Samstag, 13. Juni 2015, 20:31 Uhr

Tarantinos Western "Hateful Eight" kommt im Dezember

Oscar-Preisträger Quentin Tarantino (52, ‘Inglourious Basterds’, ‘Django Unchained’) will seinen neuen Western zu Weihnachten in die Kinos bringen. Wie das Branchenblatt ‘Hollywood Reporter’ berichtete, ist der US-Start von ‘Hateful Eight’ für den 25. Dezember geplant.

Tarantinos Western "Hateful Eight" kommt im Dezember

Damit würde sich der Film auch noch für die Oscar-Verleihung 2016 qualifizieren. Auch Tarantinos letztes Regiewerk, der Sklaven-Western ‘Django Unchained’, hatte einen Weihnachtsstart und brachte dem Filmemacher 2013 den Oscar für das beste Originaldrehbuch ein. Christoph Waltz erhielt den Nebenrollen-Oscar.

Mehr zu Quentin Tarantino: Noch zwei Filme, dann ist Schluss. Wirklich?

Quentin Tarantino hat das Skript für den im inzwischen ungewöhnlichen 70mm-Format gedrehten Streifen selbst verfasst. Die Aufführung in diesem Format wird weltweit für Schwierigkeiten sorgen, dass es so gut wie keine Kinos mehr gibt, die damit ausgestattet sind. In Deutschland dürfte er frühestens im Januar 2016 in die Kinos kommen.

Channing Tatum, Samuel L. Jackson, Kurt Russell, Bruce Dern, Jennifer Jason Leigh und Demián Bichir gehören zur Besetzung. ‘Hateful Eight’ dreht sich um acht Charaktere, darunter ein Kopfgeldjäger und ein General, die in einem Wintersturm an einer Postkutschenstation in den Bergen festsitzen.

Unser Foto zeigt den Meister gestern bei der Verleihung der David di Donatello Awards, dem bedeutendsten italienischen Filmpreis. (dpa)

Foto: KIKA/WENN.com