Montag, 15. Juni 2015, 19:23 Uhr

Alles wieder in Butter: Nino de Angelo plant jetzt eine Familie

Nino de Angelo will mit seiner Frau Larissa Gorgoglione eine Familie gründen. Das Paar sorgte in den vergangenen Monaten für viele Schlagzeilen, da sie sich nach nur etwas mehr als einem halben Jahr Ehe in aller Öffentlichkeit zerstritten und von Scheidung sprachen.

Alles wieder in Butter: Nino de Angelo plant jetzt eine Familie

Was folgte war ein kleiner Rosenkrieg, der jedoch nun wieder vorbei zu sein scheint. Tatsächlich wirken der Schlagersänger und seine Partnerin harmonischer denn je – Gorgoglione gibt gar zu, dass sie sich das Leben ohne ihn gar nicht mehr vorstellen könne. Ihr Mann stimmt dem im Interview mit der ‘Bunten’ zu, indem er sagte: “Und wir wollen Kinder, endlich eine Familie gründen.”

Mehr: Nino de Angelo über Downloads, Helene Fischer und das Dschungelcamp

Dabei hat Nino de Angelo bereits zwei erwachsene Kinder aus einer vorherigen Ehe. Mindestens ein weiteres mit seiner neuen Frau zu zeugen ist jedoch nicht der einzige Liebesbeweis, den sich die beiden geben wollen: Am 7. Juli, zu ihrem ersten Hochzeitstag, wollen sie auf der dänischen Fano ihr Eheversprechen erneuern – da de Angelo auch zugibt, viele Fehler gemacht zu haben: “Oft war es zu viel Druck, der auf mir lastete. Ich konnte Larissa häufig keinen Halt geben.” Diese Probleme scheinen nun überwunden zu sein.

Foto: WENN.com