Montag, 15. Juni 2015, 16:01 Uhr

Blake Lively und Ryan Reynolds schon getrennt?

Es ist eine wirkliche Überraschung, was das amerikanische Promiportal ‘Radar Online’ jetzt behauptet. Danach soll das Vorzeige-Hollywood-Paar Blake Lively (27) und Ryan Reynolds (38) nämlich offenbar bereits getrennt leben und kurz vor einer Scheidung stehen!

Blake Lively und Ryan Reynolds schon getrennt?

So jedenfalls ein angeblicher “Insider” gegenüber dem US-Promiportal. Lively und Reynolds hätten sich seit Februar offenbar nicht mehr gemeinsam in der Öffentlichkeit gezeigt und die anonyme Quelle weiß auch den Grund: “Sie haben sich total auseinander gelebt… Beide sind auf ihre Karrieren konzentriert und haben keine Zeit füreinander.” Die Schauspieler sind tatsächlich momentan beide mit Dreharbeiten beschäftigt: Reynolds ist derzeit in Kanada für den Streifen ‘Deadpool’ und seine Gattin und junge Mami dreht gerade für den Film ‘All I See Is You’. Da bleiben vermutlich wirklich wenig Möglichkeiten, sich öfter zu sehen.

Mehr zu Blake Lively: Eigenes Klamotten-Label soll kommen

Sind diese terminlichen Probleme dann doch so gravierend, dass sie bereits zu der Trennung des Paares geführt haben? Aber halt, das ist es nämlich nicht allein! Denn laut ‘Radar Online’ soll Ryan Reynolds sich nicht nur wünschen, dass seine Gattin in Zukunft mehr Zeit Zuhause verbringe, er wäre sogar noch eifersüchtig auf deren beruflichen Erfolg! So zumindest die anonyme Quelle.

Anscheinend soll der 38-Jährige seiner Gattin überhaupt nicht gegönnt haben, dass sie für ihre Rolle in dem Film ‘Für immer Adaline’ solch großes Lob erhielt. Sein Streifen ‘Die Frau in Gold‘ entpuppte sich an den Kinokassen dagegen als Flop. Generell soll einigen “Insidern” zufolge wohl berufliche Konkurrenz auch ein großes Thema in der Ehe der beiden Schauspieler darstellen.

Reynolds hätte sich angeblich viel lieber eine Frau gewünscht, die “daheim bleiben würde”. Da stellt sich doch die Frage: Wusste der 38-Jährige bei der Hochzeit vor drei Jahren nicht schon, dass seine Gattin ebenfalls Schauspielerin ist und ihre Karriere nicht völlig auf Eis legen wird? Normalerweise sollte es doch in einer gesunden Ehe so sein, dass man sich gegenseitig den Erfolg gönnt!

Ein Sprecher von Blake Lively hat jetzt jedenfalls mögliche Probleme zwischen dem Glamour-Paar dementiert und erklärt, dass sich die beiden bei den aktuellen Dreharbeiten sogar gegenseitig besucht haben. Also alles nur eine Phantasiegeschichte von dem nicht vollkommen unseriösen Promiportal ‘Radar Online’? Bleibt abzuwarten, ob die Gerüchte um ein Ehe-Aus bald auch in anderen seriösen US-Medien ihre Kreise ziehen. Das könnte ein Anhaltspunkt sein, dass vielleicht doch ein bisschen Wahrheit dahintersteckt…(CS)