Dienstag, 16. Juni 2015, 10:57 Uhr

Tanja Tischewitsch übernimmt Rolle bei "Alles was zählt"

Tanja Tischwitsch übernimmt ab Folge 2249 (geplant am 26. August 2015) ihre erste Schauspielrolle bei “Alles was zählt”. Sie spielt die durchgehende Rolle der Tina Gouverneur und hat am Donnerstag ihren ersten Drehtag bei der täglichen RTL-Erfolgsserie.

Tanja Tischewitsch übernimmt Rolle bei "Alles was zählt"

Tanjas Rolle Tina Gouverneur hat einen One Night Stand mit Christoph Lukowski (Lars Korten), der am nächsten Morgen gar nicht damit klar kommt, dass er seiner “Frau für eine Nacht” plötzlich im Steinkamp-Zentrum als neue “VibraJoy”-Trainerin über den Weg läuft. VibraJoy ist das neue Fitness-Programm von “Steinkamp Sport und Wellness”, mit dem sie in der Serie den Fitness-Markt revolutioniert haben – die VibraJoy-Kurse im Steinkampzentrum sind nämlich stets ausgebucht.

Mehr zu Tanja Tischewitsch: “Wenn ich mich beim Reden viel bewege, nehme ich ab”

Als die Steinkamps eine neue Trainerin für VibraJoy suchen, bekommt Tina Gouverneur die Stelle. Tina hatte Richard Steinkamp bei einer Reha kennengelernt und will nun in Essen nach der Trennung von ihrem Freund ein neues Leben anfangen. Tina ist sportlich und sexy, ein wenig naiv, redet schneller als sie denkt und hat ihr Herz am rechten Fleck – so, wie der Zuschauer Tanja Tischewitsch u. a. aus dem “Dschungelcamp” und bei DSDS kennen- und lieben gelernt hat.

“Es war immer mein größter Wunsch Schauspielerin und Moderatorin zu werden. Deswegen freut es sich umso mehr, dass mein Traum jetzt wahr geworden ist”, sagt Tanja Tischewitsch zu ihrem neuen Engagement. Um sich perfekt auf den Dreh vorzubereiten, nimmt sie bereits seit einiger Zeit professionellen Schauspielunterricht.

Foto: AEDT/WENN.com