Mittwoch, 17. Juni 2015, 21:19 Uhr

Jennifer Lawrence und Chris Pratt spielen im Sci-Fi-Drama "Passengers"

Sie sind derzeit die wohl beliebtesten und gefragtesten Hollywoodstars überhaupt: ‘Die Tribute von Panem’-Schauspielerin Jennifer Lawrence (24) und ‘Jurassic World’-Granate Chris Pratt (35)!

Jennifer Lawrence und Chris Pratt spielen im Sci-Fi-Drama "Passengers"

Und beide Garanten für einen Kinoerfolg haben sich jetzt für das Science-Fiction-Drama ‘Passengers’ zusammengetan!

Das berichtet unter anderem die amerikanische Zeitung ‘The Hollywood Reporter’. Und weil die beiden Stars derzeit so gefragt sind, erhalten sie dem Blatt zufolge auch unglaubliche Gagen für die jeweilige Rolle in diesem Film. Die Oscar-Gewinnerin soll danach offenbar 20 Millionen Dollar und zusätzlich noch 30 Prozent der Filmeinnahmen an der Kinokasse erhalten. Chris Pratt erhält anscheinend ein bisschen weniger, trotzdem kann sich auch bei ihm die Summe von angeblich 12 Millionen Dollar durchaus sehen lassen! Ob der Streifen diesen hohen Gagen auch gerecht wird? Dem amerikanischen Kinoportal ‘Deadline’ zufolge wird der Film als ‘Gravity mit Romantik’ angepriesen. ‘Passengers’ soll danach also eine Liebesgeschichte zwischen zwei Personen behandeln, die im Weltall spielt.

Jennifer Lawrence und Chris Pratt spielen im Sci-Fi-Drama "Passengers"

Mehr: Chris Pratt wird hier von Dino-Attrappen zu Tode erschreckt

Für den Start der Dreharbeiten werde angeblich der Herbst dieses Jahres anvisiert. Und auch der Regisseur des Streifens ist kein Unbekannter. Es soll nämlich niemand Geringerer sein als der Norwege Morten Tyldum (48). Der hatte sich zuletzt mit dem Film ‘The Imitation Game’ (2014) mit Britenstar Benedict Cumberbatch (38) einen Namen gemacht. Der Streifen war sogar für einen Oscar nominiert. Wann die Science-Fiction-Romanze ‘Passengers’ in die Kinos kommen soll, ist noch nicht bekannt. (CS)

Fotos: DVSIL/ iPhotoLive.com/WENN.com, TNYF/WENN.com