Mittwoch, 17. Juni 2015, 17:23 Uhr

Nicole Kidman: So hat sie sich noch nie gezeigt

Was Britney Spears (33) und Madonna (56) sich schon vor ein paar Jahren trauten, können Nicole Kidman (47) und Naomi Watts (46) erst recht: Die beiden Damen überraschten nämlich gestern das große Publikum bei den ‘Women in Film’s 2015 Crystal + Lucy Awards’ in Century City (Kalifornien) mit einem leidenschaftlichen Kuss!

Nicole Kidman: So hat sie sich noch nie gezeigt

Dabei trugen die Schauspielerinnen, die schon seit vielen Jahren befreundet sind, witzigerweise auch noch bunte Duschkappen auf ihrem Kopf, wie Fotos des britischen Blattes ‘Daily Mail’ zeigen. Aber von Anfang an: Wie kam es zu dieser überraschenden Einlage? Watts sollte bei der Zeremonie der Gattin von Keith Urban (47) den ‘Crystal Award’ für außergewöhnliche Leistungen beim Film überreichen. Nach der Laudatio für ihre langjährige Freundin, erschien diese auf der Bühne und hielt ihrerseits eine beeindruckende Ansprache über Frauen-Power.

Laut ‘E Online’ erklärte sie dabei, dass sie bedauere, mit 14 eine ihr von der vielversprechenden Regisseurin Jane Campion angebotene Rolle in dem Film ‘A Girls Own Story’ abgelehnt zu haben: “Meine Entschuldigung war, dass ich für mein Abschlussexamen studieren musste aber die Wahrheit ist, in der Rolle hätte ich mit einer Duschkappe auf dem Kopf ein Mädchen küssen müssen…Ich wollte [aber] die Sorte von Schauspielerin mit langem, wallenden Haar sein, die Jungen küsst.”

Und weiter ergänzte die 47-Jährige, indem sie mit einer Duschkappe in der Luft wedelte: “Ich war [noch] nicht für eine solche Art von Arbeit bereit. Aber heute weiß ich es besser und ich erkläre daher ‘Jane, wenn du da draußen bist…ich bin bereit, diese Kappe aufzusetzen.” Dann bat sie die Anwesenden im Publikum, die Träume weiblicher Teenager zu unterstützen: “Zeigt ihnen, dass sie stark, klug und talentiert sind und sie jede Rolle verdienen, die sie interessiert und das auch zu einem gerechten Lohn. Lasst uns aufrecht stehen und uns niemals dafür entschuldigen.” Und nachdem Kidman ihre Power-Rede mit diesem Satz beendete, griff sie sich ihre gute Freundin Naomi Watts, die mittlerweile ebenfalls eine Duschhaube in der Hand hatte. Beide Damen setzten zunächst die witzigen Kopfbedeckungen auf, bevor sie sich zur Überraschung aller Anwesenden einen leidenschaftlichen Kuss gaben. Und wie nicht weiter verwunderlich, brach das Publikum daraufhin in Jubel und riesigem Applaus aus. Wer hätte so eine Handlung von der sonst immer etwas bieder wirkenden Nicole Kidman erwartet! (CS)

Mehr zu Nicole Kidman: Erstmals seit 17 Jahren wieder auf der Bühne

Nicole Kidman: So hat sie sich noch nie gezeigt