Donnerstag, 18. Juni 2015, 18:16 Uhr

Robin Williams und der Callboy: Trailer zum letzten Film "Boulevard"

“Williams gibt hier eine der besten Performances seiner gesamten Karriere”: So nur eine der zahlreichen begeisterten Stimmen zu Robin Williams letztem Film ‘Boulevard’. Gestern wurde der erste Trailer zu dem Drama veröffentlicht.

Robin Williams und der Callboy: Trailer zum letzten Film "Boulevard"

Darin spielt die im August 2014 mit 63 Jahren verstorbene Schauspiel-Legende den verheirateten Bänker Nolan Mack. Dieser bekommt Probleme mit seiner sexuellen Identität, nachdem er sich in einen schwulen Callboy verliebt. Dabei stellt Mack zu einem Zeitpunkt in dem Trailer fest: “Nichts hat sich so entwickelt, wie ich es geplant hatte, denke ich…Und plötzlich bin ich 60 Jahre alt.” Eine Aussage, die irgendwie auch zu Robin Williams passte, der sich nach einem langen Kampf gegen Alkohol und Depressionen selbst das Leben nahm.

Mehr zu Robin Williams: Machte ihm seine dritte Ehefrau das Leben zur Hölle?

Robin Williams und der Callboy: Trailer zum letzten Film "Boulevard"

In seinem letzten Film zeigt er wieder einmal sein außergewöhnliches Talent, nicht nur für lustige, sondern auch sehr tiefgründige Rollen. Nachdem es – wie berichtet – letztes Jahr Spekulationen gab, der Streifen könnte womöglich gar nicht veröffentlicht werden, ist das jetzt glücklicherweise vom Tisch.

Wie die britische Zeitung ‘Daily Mirror’ berichtet, soll der Film, in dem unter anderem auch Kathy Baker (65) und Bob Odenkirk (52) zu sehen sind, in den USA am 17. Juli anlaufen. Wann der mit Spannung erwartete Streifen in die deutschen Kinos kommt, ist noch nicht bekannt. (CS)

Robin Williams: Trailer zu seinem letzten Film "Boulevard" veröffentlicht