Freitag, 19. Juni 2015, 14:26 Uhr

Colin Farrell modelt jetzt auch - und Ecstasy hat ihn gerettet

Colin Farrell (39) ist mal wegen angeblichen Mordes verhaftet und durch Ecstasy gerettet worden. Der Schauspieler war mit seinem ‘True Detective’-Kollegen Vince Vaughn bei Jimmy Fallons ‘The Tonight Show’ zu Gast, wo beide die Werbetrommel für die neue Staffel der Erfolgsserie rührten.

  Colin Farrell modelt jetzt auch - und Ecstasy hat ihn gerettet

Der irische Star erinnerte sich an eine Nacht in Polizeigewahrsam, als er in Sidney als Teenager wegen angeblichen Mordes verhaftet wurde. Zu dem Zeitpunkt hatte er keine Tat begangen, aber fragte sich trotzdem, ob er in der Lage sei, einen Mord zu begehen: “Ich sah ein Foto des Täters und der sah tatsächlich wie ich aus und für einen Moment fragte ich mich, weil ich halt einen Blackout in der Nacht hatte, ob ich sowas hätten tun können. Diese buschigen Augenbrauen, der Leberfleck im Gesicht und er sah so irisch aus.” Der Moderator und sein Kollege mussten raten, ob die Geschichte wahr oder falsch ist. Tatsächlich hatte es sich so zugetragen.

Mehr zu Colin Farrell: “Ich habe seit vier Jahren keine Freundin”

Farrell erinnert sich jdenfalls noch genau an die aufsteigende Panik: “Sie zeigten mir ein Foto und eine Bleistiftzeichnung des Täters. Der hatte das Opfer in seinem Apartment verprügelt und die Wohnung angezündet und ihn dort verbrennen lassen. Die Polizisten fragten mich, ‘Was denkst du über das Foto?’, und ich sagte, ‘Ich denke, ich bin in Schwierigkeiten’. Es war furchterregend, ich war für ungefähr sechs Stunden dort und dann hat mich ein Freund glücklicherweise gerettet, der einen Tagebucheintrag von der Nacht hatte, zu der Zeit waren wir auf der anderen Seite der Stadt und haben auf einer Party Ecstasy genommen.”

Übrigens ist Mister Farrell derzeit auch Testimonial in der neuen Dolce&Gabbana-Kampagne! Gerade wurden nrue Bilder veröffentlicht.(Bang)

  Colin Farrell modelt jetzt auch - und Ecstasy hat ihn gerettet

Fotos: WENN.com, Dolce Gabbana