Freitag, 19. Juni 2015, 20:53 Uhr

Daniel Craig und Rachel Weisz: Wie steht es um ihre Ehe?

Ein weiteres “Hollywood”-Paar soll anscheinend nicht mehr ganz so harmonisch miteinander auskommen, wie gedacht. Das behauptet zumindest das amerikanische ‘Star’-Magazin. Danach soll es angeblich um die Ehe von James Bond-Darsteller Daniel Craig (47) und Rachel Weisz (45) gar nicht mehr ganz so gut bestellt sein.

Daniel Craig und Rachel Weisz: Wie steht es um ihre Ehe?

Das Paar sei seit dem Frühjahr 2014 offenbar nicht mehr gemeinsam auf irgendwelchen roten Teppichen aufgetaucht. Und für viele ganz besonders überraschend: Rachel Weisz war bei dem gesamten Cannes-Filmfestival im letzten Monat solo unterwegs! Zwar sei definitiv eine mögliche Erklärung dafür, dass Daniel Craig mit den Dreharbeiten zu ‘Spectre’ beschäftigt war und seine Gattin daher nicht begleiten konnte. Aber dem ‘Star’-Magazin zufolge stecke etwas ganz anderes dahinter, nämlich gravierende Eheprobleme! Laut einer anonymen Quelle leben die beiden praktisch nur noch wie “komplette Fremde” nebeneinander her. Also ganz so, als ob die Ehe keinen Sinn mehr machen würde.

Dabei sei es auch nicht gerade hilfreich, dass alle beide gerade mit Dreharbeiten vollauf beschäftigt sind und sich nicht so oft sehen könnten (oder angeblich sogar nicht sehen wollten, wie die Zeitschrift behauptet): “Sie haben sich geschworen, dass die Arbeit niemals zwischen ihnen stehen soll aber genau das ist passiert. Die Zeit, in der sie sich ständig getextet und angerufen haben, ist vorbei. Beide befinden sich in England – er dreht in London, sie in Devon – aber sie hatten nicht mal die Lust, sich zu treffen”, so der “Insider”.

Außerdem sind derzeit schräge Gerüchte im Umlauf, Craig würde heftig mit einer ‘Spectre’-Filmkollegin flirten. Um wen es sich dabei konkret handelt, lässt das ‘Star’-Magazin jedoch offen. Auf jeden Fall sei der James Bond-Darsteller von Natur aus angeblich sehr anfällig für Affären am Filmset, wenn man dem Blatt Glauben schenken darf: “Er lässt sich ganz klar von den Frauen einnehmen, mit denen er arbeitet und er hat an einer ganz besonders Gefallen gefunden. Er überschüttet sie mit Aufmerksamkeit.” Ein weiteres Anzeichen für eine mögliche Krise sei angeblich, dass der britische Schauspieler sich nicht bei der Geburtstagsfeier von Weisz neunjährigem Sohn Henry blicken ließ. Dem “Insider” zufolge würde Craig den Jungen aus deren Ehe mit dem US-Regisseur Darren Aronofsky (46) zwar sehr lieben aber “Arbeit sei ihm wichtiger als Familie.”

Das hört sich ja alles tatsächlich nach schwerwiegenden Eheproblemen an. So ganz abwegig scheinen diese Gerüchte auf jeden Fall nicht zu sein. So war er und seine derzeitige Gattin 2010 auf eher ungewöhnliche Weise zusammengekommen. Beide steckten damals angeblich noch in festen Beziehungen: Craig war mit Satsuki Mitchell (34) liiert und Weisz mit Darren Aronofsky. Beide heirateten kurz darauf einander. Vielleicht wiederholt sich ja die Geschichte jetzt erneut, nur mit anderen Beteiligten… (CS)

Foto: WENN.com