Freitag, 19. Juni 2015, 15:42 Uhr

Sean Penn: Will er Charlize Theron etwa so wieder zurückerobern?

US-Schauspieler Sean Penn (54) scheint die Trennung von der südafrikanischen Schönheit Charlize Theron (39) nicht wirklich akzeptieren zu wollen. Der zweifache Oscar-Preisträger sei zumindest in sexueller Hinsicht immer noch an seiner Ex-Verlobten interessiert.

Sean Penn: Will er Charlize Theron so wieder zurückerobern?

Das behauptet jetzt das amerikanische Promiportal ‘Radar Online’ und beruft sich dabei auf eine angebliche anonyme Quelle. Danach hätte der schon etwas betrunkene Penn seine Ex-Verlobte am 28. Mai von der After-Party des U2-Konzerts im Roxy Nachtclub in Los Angeles angerufen. Dabei soll er wohl auch unmissverständlich klar gemacht haben, was er von der 39-Jährigen wolle. Und das, obwohl er sich bei der Party den anwesenden Frauen gegenüber bereits wie ein Single benommen hätte: “Sean feierte mit der Band und entschied sich dann, Charlize sehr spät [in der Nacht] anzurufen – es war offensichtlich, dass er betrunken war. Er wollte Charlize unbedingt besuchen aber sie erklärte ihm: Auf keinen Fall…sie verweigerte sich seinen sexuellen Avancen!”

Mehr: Charlize Theron erklärt, warum Frauen Actionfilme mögen

Wie berichtet, soll das ehemalige Paar seine Verlobung kurz nach dem Ende ihres gemeinsamen Filmprojekts ‘The Last Face in South Africa’ gelöst haben. Und die anonyme Quelle kann auch den angeblichen Grund dafür vermelden: “Jeder weiß, wie angespannt Sean immer ist und dabei bilden Filmsets keine Ausnahme. Charlize hatte den Eindruck, dass er ihr gegenüber oft übertrieben kritisch war. Die Arbeit und das Private voneinander zu trennen, wurde immer schwieriger und die Grenzen verschwammen schließlich.” Sean Penn soll angeblich schon vor etlichen Wochen aus Therons Haus ausgezogen sein. Ob er seine Ex-Verlobte mit solchen betrunkenen Aktionen jedoch zurückgewinnen kann, darf doch heftig bezweifelt werden… (CS)

Foto: WENN.com