Sonntag, 21. Juni 2015, 19:11 Uhr

Newcomer R.LUM.R: Neue hitverdächtige Ballade "Be Honest"

Endlich gibt es einen neuen Song von dem außerordentlich talentierten Newcomer R.LUM.R! Der aus Orlando (Florida) stammende R&B-Sänger hat bereits zahlreiche Musikkenner mit seiner megahitverdächtigen Debütsingle ‘Show Me’ überzeugt.

Newcomer R.LUM.R: Neue hitverdächtige Ballade "Be Honest"

Jetzt folgt mit seinem neuen Werk ‘Be Honest’ sein “zweiter Streich” und der steht seinem Vorgänger wahrlich in nichts nach! In der beeindruckenden Ballade, die auch Teil seiner bald erscheinenden ersten EP ‘Over’ sein wird, zeigt das außergewöhnliche Talent, dass er mit seiner Stimme wahnsinnige Emotionen transportieren kann.

Doch wer genau steckt hinter dem Namen R.LUM.R (wird “ar-luhm-ar” ausgesprochen), der vermutlich bei einigen die Frage aufwirft, was genau die Abkürzung bedeutet. In einem Interview mit dem amerikanischen Musikblog ‘The Music Ninja’ lüftete der Sänger endlich das Geheimnis: “Um es kurz zu machen: Es ist eine Kombination meines Vor- und Zweitnamens. Als ich aufwuchs, wurde mir immer eingetrichtert, dass ich mich schämen müsse für die Person, die ich sein wollte und die Dinge, die ich gemocht habe. Also versteckte ich alles. Es war eine Vielzahl von Gründen und weil ich mich kurz halten will, werde ich nicht auf die Details eingehen aber im Wesentlichen kann man es damit auf den Punkt bringen, dass ich unter Druck gesetzt wurde “mehr Schwarz” zu sein und die tückischen Auswirkungen, die das auf die eigene Psyche mitbringt. Aber ich habe mich danach gerichtet und nach den Handlungen, die von einer solchen Person erwartet wurden.”

Und weiter ergänzte der Sänger: “Mit meinem Zweitnamen Lamar konnte ich mich nie so richtig identifizieren, also versteckte ich ihn. Als ich mit meiner Musik anfing, spielte ich viele Jahre erst Akustik-Sessions […] aber es gab immer schon einen Teil von mir, der das ausprobieren wollte, was ich jetzt mache, nur damals hatte ich noch nicht den Mut und die Resourcen dafür. In meiner Entwicklung dahin wollte ich also eine Identität haben, die mich von meiner Vergangenheit wegzieht und einen klaren Fokus auf die Zukunft legt. Mein Vorname Reggie steht daher für das erste R in meinem Namen. Das stellt die Vergangenheit dar. LUM ist ein Teil von Lamar (meinem Zweitnamen). Er repräsentiert Teile von mir, die ich immer versteckt habe und steht für die Gegenwart. […] Das letzte R soll die Zukunft darstellen und die Person, die ich sein kann, die mit der Person koexistiert, die ich immer schon war. Lamar endet mit einem ‘r’ und Reggie beginnt mit einem ‘r’, also bringt das die Ideen der Vergangenheit und der Gegenwart zusammen, aber in der Zukunft.” Und mit einem Lachen fügte er hinzu: “Ich hoffe, das war nicht zu kompliziert.”

Newcomer R.LUM.R: Neue hitverdächtige Ballade "Be Honest"

Kompliziert oder nicht, jedenfalls zeigt es, dass hinter dem musikalischen Newcomer offensichtlich ein äußerst tiefgründiger Mensch steckt, was sich ganz klar auch in dessen Songs widerspiegelt. Die Inspiration für seine Lieder findet der Sänger übrigens in den Menschen selbst. Dabei interessiert ihn vor allem, was diese fühlen und sagen und die Körpersprache, die manchmal dem widerspricht, was sie sagen und was sie zeigen. Sein Ziel mit seinen Werken? “Ich möchte mit der Musik Gefühle in den Menschen auslösen”, so R.LUM.R im Interview und das ist ihm zweifellos bei seinem neuesten Song ‘Be Honest’ auch wieder einmal in beeindruckender Weise gelungen…(CS)