Sonntag, 21. Juni 2015, 12:50 Uhr

Sarah Engels und Pietro Lombardi: Eine gute und eine schlechte Nachricht

Zeitgleich zum Sendestart der neuen erfolgreichen RTL II-Dokusoap ‘Sarah & Pietro… bekommen ein Baby’ erschien in der vergangenen Woche ‘Nimmerland’, die neue Single von Sarah und Pietro Lombardi, als Download. Unter den Neueinsteigern dieser Woche belegt das Paar damit Platz 3.

Sarah Engels und Pietro Lombardi: Eine gute und eine schlechte Nachricht

Somit landete das neu gegründete Label Kick-Media Music landet gleich mit seiner ersten Veröffentlichung einen Charts-Erfolg. Der ihrem ersten Kind gewidmete Titel „Nimmerland“ bricht mit den bisherigen Songs von Sarah & Pietro und zeigt eine völlig neue, erwachsene Facette der beiden. Insgesamt kamen Sarah & Pietro unter den Top 100 auf Position 32. Im Spätsommer veröffentlichen die beiden zudem ihr erstes gemeinsam aufgenommenes Album in deutscher Sprache. Soviel zu den guten Nachrichten.

Mehr: Sarah und Pietro Lombardi wollen ihr Baby nicht zeigen

Unterdessen rätseln einige Gazetten über die Ankunft des Babys von Sarah und Pietro. Berichten zufolge war Sarah bereits Freitag ins Krankenhaus gekommen. Seitdem hatte man nichts mehr von dem Paar gehört, dass ja normalerweise auf den Social-Media-Kanälen äußerst aktiv ist. Seither wird gerätselt, spekuliert und gedeutet. Den Vogel schießt eine berühmte Münchener Illustrierte ab. So habe das Paar auf irgendeiner gemeinsamen Facebook-Seite heute morgen gepostet: „Guten Morgen. Wir wünschen euch einen schönen Sonntag“. Und das Blatt fragt allen Ernstes: “Ist mit ‘Wir’ nun die kleine Familie gemeint?” Was für eine Nachricht! Na dann wäre vielleicht noch diese schlechte News erwähnenswerter: Pietro hat seine Brille verloren – siehe Video!

UPDATE 22. Juni: Sarah Engels und Pietro Lombardi sind erstmals Eltern geworden

Bleibt zum jetzigen Zeitpunkt zu vermuten, dass RTL II die Baby-Neuigkeit (wenn es denn eine gibt) heute oder morgen wohl selbst verkünden wird. Schließlich läuft da am Montagabend die zweite Folge der Sarah-Pietro-Baby-Doku-Soap. Und soviel Cross-Promotion muß schon sein, auch wenn eine Geburt ja ein sehr privates Ereignis ist…

Foto: WENN.com