Montag, 22. Juni 2015, 20:41 Uhr

Chris Pratt kümmert sich rührend um kranke Kinder

Chris Pratt zauberte kranken Kindern ein Lächeln aufs Gesicht, als er überraschend das ‘Our Lady of the Lake Children’s Hospital’ in Louisiana besuchte. Der ‘Jurassic World’-Schauspieler signierte Poster, spielte mit den Kindern und verbrachte Zeit an den Krankenbetten der kleinen Patienten.

Chris Pratt kümmert sich rührend um kranke Kinder

Das Krankenhaus schrieb auf deren Facebookseite: “Der Schauspieler Chris Pratt, berühmt für seine Rolle in ‘Guardians of the Galaxy’ nahm sich in seiner Drehpause Zeit, die Kinder in unserem Krankenhaus zu besuchen. Die kleinen Patienten hatten alle ein Lächeln auf den Lippen und bedanken sich für die Geschenke, die Pratt ihnen mitgebracht hat. ‘Children’s Miracle Network Hospitals’ hat diesen Besuch erst möglich gemacht. Wir sagen vielen Dank.”

Mehr zum Überflieger Chris Pratt: Mit den Muckis kam auch die Karriere

Es war nicht das erste Mal, dass der gutherzige Pratt, der einen zwei Jahre alten Sohn Jack mit seiner Frau Anna Faris hat, sich trotz seines vollen Terminplans Zeit für seine kleinen Fans genommen hat.

Im März verlor der 36-Jährige eine Super Bowl-Wette gegen seinen Schauspielkollege Chris Evans. Um seine Wettschulden zu begleichen besuchte der Amerikaner, verkleidet als ‘Star-Lord’, ‘Christopher’s Haven’, eine Einrichtung für junge Krebspatienten in Boston. Obwohl Evans die Wette gewann, schaute er im ‘Seattle Children’s Hospital’ in seiner ‘Captain America’-Verkleidung vorbei. Begleitet wurde er dabei von seinem Kumpel.
Pratt schrieb bei Twitter: “Ich hatte verdammt viel Spaß gestern zusammen mit dem echten ‘Captain America’ in Seattle im Kinderkrankenhaus.”

Letzten August besuchte der Schauspieler den kleinen Dylan Prunty im ‘Children’s Hospital Los Angeles’, wo die zwei dann gemeinsam eine Szene aus dem Animationsfilm ‘The Lego Movie’ nachspielten. (Bang)

Foto: Facebook/ Lake Children’s Hospital