Dienstag, 23. Juni 2015, 11:14 Uhr

New Order: Erstes Studioalbum seit zehn Jahren

Das neue Werk von New Order wird das erste Studioalbum der Band seit dem 2005 veröffentlichten Album ‘Waiting For The Siren’s Call’ sein und ist außerdem das Debütalbum der Band beim hochkarätigen Indielabel Mute.

New Order: Erstes Studioalbum seit zehn Jahren

Energetisch, frisch und messerscharf klingen New Order auf dem neuen Werk mit dem Titel ‘Music Complete’. Ihr musikalisches Erbe trifft auf einen neugefunden, unbändigen Willen, nach vorn zu schauen. Gaben sie bisher dem Synthesizer den Vorzug über die Gitarre, sind auf dem neuen Album beide Stimmen gleichberechtigt vertreten. ‘Music Complete’ markiert zudem die Rückkehr von Gillian Gilbert zur Band. Zum ersten Mal seit dem 2001 erschienenen Album ‘Get Ready’ hat sie bei der Studioarbeit aktiv mitgewirkt.

Das Album erscheint am 25. September auf CD, als Download und auf Vinyl in einer limitierten Auflage in klarem Vinyl. Außerdem wird es ein exklusives 8 LP Boxset geben, in dem sowohl das Album, als auch extended versions aller 11 Albumtracks auf unterschiedlich koloriertem Vinyl erscheinen wird.

‘Music Complete’ wurde von New Order produziert, bis auf die Stücke „Singularity“ und „Unlearn This Hatred“, die von Tom Rowlands produziert wurden, der auch an dem Track „Tutti Frutti“ mitwirkte. „Superheated“ wurde von Stuart Price produziert. Peter Saville, der langjährige Kollaborateur von New Order, hat auch diesmal wieder das Artwork gestaltet.

New Order sind Bernard Sumner, Gillian Gilbert, Stephen Morris, Tom Chapman and Phil Cunningham.

New Order: Erstes Studioalbum seit zehn Jahren

Foto: Nick Wilson