Dienstag, 23. Juni 2015, 17:39 Uhr

Robert Downey Jr. kehrt vielleicht als Sherlock Holmes zurück

Robert Downey Jr. könnte erneut in seine Detektiv-Rolle Sherlock Holmes schlüpfen. Lionel Wigram, der als Produzent für die ersten zwei Teile verantwortlich war, äußerte sich nun zu einer Rückkehr zum Franchise.

  Robert Downey Jr. kehrt vielleicht als Sherlock Holmes zurück

Mit der amerikanischen Website ‘thehollywoodnews.com’ sprach er über die Arbeit. Er habe bereits eine “wirklich gute Idee”. Ebenfalls in die Produktion ist die Ehefrau des ‘Iron Man’-Stars, Susan Downey, eingebunden. Der Website sagte Lionel Wigram: “Wir arbeiten dran. Ich glaube, dass wir eine wirklich gute Idee haben, ein gutes Konzept. Wir arbeiten daran zusammen mit Robert und Susan. Wir hatten sehr viele Meetings und haben inzwischen einen sehr guten Autor eingestellt.”

Mehr: Zu privat – Robert Downey Jr. bricht hier ein TV-Interview ab

Weiter verriet der Produzent: “Wir versuchen noch die Geschichte zusammenzubauen. Wenn wir wirklich einen dritten ‘Sherlock Holmes’ machen, dann muss er perfekt sein. Wir müssen also sichergehen, dass wir eine Story liefern, bei der das Publikum sagt, ‘Wow, das war das Geld wert und das war besser als die ersten beiden Teile’. Das versuchen wir aktuell hinzubekommen…” Der Filmemacher arbeitet im Moment zusätzlich an dem ‘Harry Potter’-Spinoff ‘Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind’. Hierfür wurde kürzlich Eddie Redmayne als Hauptdarsteller bestätigt. Der Film soll am 17. November 2016 in Deutschland erscheinen.

Foto: WENN.com