Donnerstag, 25. Juni 2015, 20:34 Uhr

Bachelor-Blondie Angelina Heger sagt Goodbye Deutschland!

Angelina Heger verlässt Deutschlands Hauptstadt, um in die Weltmetropole London zu ziehen. Die 23-jährige Blondine ist mit Christoph Ghesquier zusammen, der in Englands Hauptstadt lebt und der Grund für ihre Entscheidung ist, ihre sieben Sachen zu packen und ebenfalls in die alternative Großstadt zu ziehen.

Bachelor-Blondie Angelina Heger sagt Goodbye Deutschland!

Heger, die 2014 eine der beiden Finalistinnen der ‘RTL’-Show ‘Der Bachelor’ war und in diesem Jahr bei ‘Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!’ mitmachte, offenbarte in einem Interview mit ‘Promiflash’: “Wir sind ja jetzt lange genug zusammen, dass man auch mal einen Schritt weiter gehen kann, zusammenzuziehen. Dadurch, dass er in London lebt, ist halt die Frage: London oder Deutschland? Und ich muss ihm natürlich die Chance geben, mir seine Stadt zu zeigen.”

Mehr: Angelina Heger denkt laut über eine Brust-OP nach

Obwohl die Berlinerin ihre Zweifel hat, ob ihr die Stadt gefallen wird, so scheint sie doch durchaus die Vorzüge zu sehen, die das Leben in der Millionenstadt mit sich bringt: “Ich war da und es ist natürlich eine Stadt, an die muss man sich gewöhnen. Sehr, sehr hektisch, aber es ist irgendwie auch schön, nicht erkannt zu werden.”

Anfang des Jahres hatte es in der Beziehung des jungen Paares etwas gekriselt, doch laut Heger soll alles wieder in Ordnung sein, wie sie in einem Interview mit ‘RTL’ versicherte: “Wir hatten ein Tief, aber wir waren nie getrennt. Wir haben das jetzt durchgestanden.”

Foto: AEDT/WENN.com