Donnerstag, 25. Juni 2015, 19:06 Uhr

Jennifer Lawrence sehen wir hier als Stäbchenartistin

Was war gestern nur mit ‘Die Tribute von Panem’-Star Jennifer Lawrence los? Die 24-Jährige schien bei einem Abendessen in New York City mit einigen Freundinnen total aufgedreht zu sein. Und dementsprechend verhielt sie sich auch.

Jennifer Lawrence  sehen wir hier als Stäbchenartistin

Zunächst gab es beim Hineingehen ins ‘Nobu’-Restaurant einen Catwalk-Lauf, bei dem Model-Coach Bruce Darnell (57) sicher seine wahre Freude gehabt hätte. Als die ganze Truppe dann schließlich wieder aus der Örtlichkeit herauskam, hatte sich die Oscar-Gewinnerin schon den nächsten Spaß ausgedacht: Vampirzähne aus langen Essstäbchen! Und das eine muss man der 24-Jährigen lassen: Sie scheint sich nicht allzu ernst zu nehmen. Natürlich war der Schauspielerin klar, dass all die umstehenden, wartenden Fotografen Bilder von ihr schießen würden, in denen sie mit ihren Essstäbchen aussieht, wie ein lustiger Clown aber das kümmerte sie nicht! Im Gegenteil! Eitel scheint Jennifer Lawrence also nicht gerade zu sein und gerade das macht sie auch so sympathisch.

Mehr zu Jennifer Lawrence und Nicholas Hoult: Alles wieder auf Anfang?

Ob ihre übertriebene Aufgedrehtheit vielleicht etwas damit zu tun hatte, dass ihr angeblicher Freund Chris Martin (38) am Sonntag (21. Juni) erst ziemlich vertraut mit der australischen Sängerin Kylie Minogue (47) abgelichtet wurde? Natürlich gab es in den Medien sofort wilde Spekulationen, die beiden Musiker könnten ein Paar sein. Wie das amerikanische Magazin ‘Us Weekly’ aber berichtet, hat ein Sprecher von Minogue mittlerweile dementiert, dass zwischen ihnen “etwas läuft”: “Sie sind schon seit Jahren gute Freunde und Chris war einfach nur gekommen, um Kylies Show zu sehen. Das ist alles! Sie sind definitiv nicht zusammen.” Na, dann kann ja Jennifer Lawrence ganz entspannt sein…(CS)

Fotos: TNYF/WENN.com