Freitag, 26. Juni 2015, 11:23 Uhr

Wilson Gonzalez Ochsenknecht: Hochzeit in Sicht?

TV- und Kinostar Uwe Ochsenknecht hat sich zu eventuellen Hochzeitspläne geäußert. Allerdings nicht zu seinen eigenen oder etwa zu welchen von seiner Ex-Frau Natascha Ochsenknecht und deren Freund Umut Kekili, sondern zu dem Gang zum Altar seines ältesten Sohnes.

Wilson Gonzalez Ochsenknecht: Hochzeit in Sicht?

Wilson Gonzalez Ochsenknecht ist nämlich seit über zwei Jahren mit seiner Freundin Lorraine liiert und schon länger wird über eine eventuelle Hochzeit der beiden spekuliert. Darauf angesprochen erklärte Uwe Ochsenknecht jetzt gegenüber RTL: “Wie es aussieht, heiratet er eh bald. Es ist ein bezauberndes Mädchen!” Auch der 25-jährige, womöglich baldige Ehemann schürte das Feuer in der Gerüchteküche in dem er ein Foto von sich und der Amerikanerin postete und dazu schrieb: “Wunderbare zukünftige Ehefrau.”

Mehr zu Wilson Gonzalez Ochsenknecht: So hat ihn die neue Freundin verändert

Es scheint tatsächlich, als würden im Hause Ochsenknecht bald die Hochzeitsglocken läuten. Auch Natascha Ochsenknecht, die Mutter des Schauspielers, äußerte sich bereits vor einer Weile zu der Freundin ihres Sohnes und erklärte, dass sie nichts gegen eine Hochzeit hätte. “Also, ich kenne ja meinen Sohn und ich kenne auch Lorraine und weiß, was in den Köpfen da vorgeht. Und ich finde, das ist ein super Pärchen, von daher sollen die doch das machen, was sie gerne möchten”, so die 50-Jährige im Interview mit der Fanseite ‘Promiflash‘.

Foto: AEDT/WENN.com