Sonntag, 28. Juni 2015, 17:13 Uhr

Channing Tatum will mehr Rücksicht auf die Familie nehmen

Channing Tatums Karriere wird von seiner kleinen Tochter erheblich beeinflusst. Der ‘Magic Mike XXL’-Schauspieler, der mit seiner Ehefrau Jenna Dewan-Tatum die zweijährige Everly hat, hat nun ins Auge gefasst, bei zukünftigen Projekten, mehr Rücksicht auf seine Familie zu nehmen – besonders wegen seines Töchterchens.

Channing Tatum will mehr Rücksicht auf die Familie nehmen

“Ich denke es gibt Dinge im Leben, die dich einfach überzeugen; Dinge, die einen kreativ inspirieren. Ein Kind zu haben, verändert dich und ich kann fühlen, was für Einfluss das auch auf andere Sachen hat, die ich noch in petto habe”, verriet der attraktive Hollywoodstar im Interview mit dem britischen ‘Hello!’-Magazin.

Mehr: Channing Tatum ist für Dreier mit Emilia Clarke zu haben

Der 35-Jährige und seine 36-jährige Gattin wollen ihrer Kleinen jedoch auf keinen Fall die Bürde auferlegen, in die Fußstapfen ihrer Eltern treten zu müssen. Sie finden es wichtiger, dass sie ihre eigenen Ziele verfolgt. “Kinder müssen machen, was sie machen wollen, nicht was ihre Eltern ihnen vorgeben. Sie sollten etwas nicht bloß machen, weil ihre Eltern es getan haben. Oder sie sollten es auch nicht tun, weil ihre Eltern wollen, dass sie es tun. Sie sollten hinaus gehen und versuchen, ihre eigenen Erfahrungen zu machen.”

Foto: WENN.com