Montag, 29. Juni 2015, 20:08 Uhr

Helene Fischer im "Tatort": "Sie wird alle Zuschauer und Kritiker überraschen"

Der Titel des ‘ Tatorts’, in dem Helene Fischer mitspielt, lautet ‘Der große Schmerz’. In dem Krimi wird die ‘Atemlos’-Sängerin an der Seite von Til Schweiger zu sehen sein und wie ‘IMDB’ berichtet, wird er am 22. November ausgestrahlt werden.

Helene Fischer im "Tatort":  "Sie wird alle Zuschauer und Kritiker überraschen"

Schon vor den Dreharbeiten sagte Thomas Schreiber, Programmbereichsleiter Fiktion & Unterhaltung im NDR: “Sie wird in ihrer Rolle als Leyla alle Zuschauer und Kritiker überraschen.” Viel über die Rolle ist nach wie vor nicht bekannt. Im vergangenen November berichtete die ‘Bild’-Zeitung, dass Leyla eine ambivalente und vielschichtige Rolle in der Geschichte spielt. Es gehe um den berüchtigten Astan-Clan, der die Familie von Kommissar Nick Tschiller (Til Schweiger) bedroht. Fischer, für die es die erste große Schauspielrolle ist, wird in dem Film kaum wiederzuerkennen sein.

Mehr: Mats Hummels und Helene Fischer sind die begehrtesten deutschen Promis

Die Blondine trägt für ihre Rolle nämlich eine dunkle Perücke. Die Dreharbeiten wurden bereits im vergangenen Jahr abgeschlossen und Til Schweiger zeigte sich während dieser begeistert von der Schlagerqueen und ihrem schauspielerischen Talent. Zu einem Foto von sich und der Sängerin, die auf dem Bild die dunkelbraune langhaarige Perücke mit Pony trägt, schrieb er auf seiner Facebook-Seite: ” Heute Helenes erster Drehtag bei Tatort Hamburg… und sie war phantastisch.”

Foto: WENN.com