Montag, 29. Juni 2015, 18:30 Uhr

Jessie J: Gesundheitszustand hat sich nicht verbessert

Jessie J geht es alles andere als gut. Nachdem die Musikerin vergangene Woche mitteilte, dass sie im Krankenhaus liegt und operiert werden musste, schien es zunächst, als sei sie auf dem Weg der Besserung und bald wieder fit.

  Jessie J: Gesundheitszustand hat sich nicht verbessert

Die Sprecher der australischen Version von ‘The Voice’ versicherten nämlich, dass die 27-Jährige Sängerin ab nächstem Monat ihren Jury-Posten für die Liveshows wieder einnehmen würde. Nun meldete sich Jessie J aber selbst zu Wort und gibt ihren Fans Grund zur Sorge: “Ich habe heute ganz viele ‘Wie geht es dir’-Kommentare gesehen… Wie geht es mir… Ich bin nicht ok… Ich habe starke Schmerzen”, gab sie via Instagram bekannt. Dazu postete sie ein Foto von ihrem Arm, in dem eine Infusionsnadel steckt. Woran genau die ‘Price Tag’-Sängerin leidet und weshalb sie operiert werden musste, ist nicht bekannt.

  Jessie J: Gesundheitszustand hat sich nicht verbessert

Mehr: Das ist Nessi – Germany hat jetzt auch eine coole Jessie J

Vergangene Woche cancelte sie wegen der OP ihre kommenden Shows in Großbritannien, Belgien und Dänemark. Nach ihrem aktuellsten Post scheint es unwahrscheinlich, dass sich die schöne Brünette bald auf den Weg nach Australien macht, um dort den Liveshows von ‘The Voice’ beizuwohnen. Auf Nachfrage von ‘NME.com’ wollten die Sprecher der Musikerin den Gesundheitszustand nicht weiter kommentieren.

Fotos: WENN.com, Instagram