Mittwoch, 01. Juli 2015, 23:03 Uhr

Elyas M'Barek schläft nicht nackt - Große Pläne und ein neuer "Göhte"-Trailer

Der Münchener Schauspieler und Frauenschwarm Elyas M’Barek (33) zeigt sich seinen Millionen Facebook-Fans zwar gerne immer mal wieder leicht bekleidet, doch nachts zieht er sich aber lieber was an.

Elyas M'Barek schläft nicht nackt - Große Pläne und ein neuer "Göhte"-Trailer

“Ich bin kein Nacktschläfer – ich muss immer was anhaben, irgendwas”, sagte der Star aus ‘Fack Ju Göhte’ am Dienstagabend bei der Wiedereröffnung eines Armani-Designermode-Geschäfts in den “Fünf Höfen” in München. Generell möge er es, wenn Männer sich zu kleiden wissen. “Es hat sehr viel Charme, wenn Männer sich gut anziehen.” Elyas M’Barek kümmere sich selbst um sein Styling und trage auch gerne Anzüge. Dennoch räumt er ein: “Ich brauche keinen Anzug, um glücklich zu sein.” Sein größter modischer Fehltritt war das hier: “Ich hatte mal blondierte Haare mit 13.”

Mehr zu “Fack Ju Göhte 2″ mit Elyas M’Barek: Erster Trailer, erste Bilder

Der Kinostar will übrigens mit zwei Freunden im Oktober ein Restaurant unter dem Namen “Paisano” eröffnen. Dazu verriet er der Münchener ‚tz‘: „Es gibt mediterrane Küche – und gute Drinks. Die Idee dazu kam uns vor anderthalb Jahren, weil es keinen Laden gibt, den wir wirklich gut finden und wo wir gerne abhängen.“ Zu sehen sein wird er dort dann zwar weniger, wohl aber habe er Lust ein paar Ideen für Gerichte beizusteuern: „Ich persönlich stehe total auf Nudeln, ich liebe Pasta mit Scampi. Und Hausmannskost. Die einfachsten Dinge sind oft die besten.“

Übrigens gibt es seit heute abend auch einen neuen Trailer zu ‘Fack Ju Göhte’! (dpa/KT)

Foto: WENN.com