Mittwoch, 01. Juli 2015, 8:35 Uhr

Kylie Jenner ist daheim ausgezogen

Hier wieder eine Folge aus unserer beliebten Serie “So wohnen die Stars”, mit der wir vor allem Eifersucht, Hass, Neid, Zorn und Mißgunst schüren wollen. Ich-Darstellerin Kylie Jenner ist früher als erwartet ausgezogen.

Kylie Jenner ist daheim ausgezogen

Das Nesthäkchen des Reality-Clans hatte seine bescheidene 2,4-Millionen-Villa in Calabasas im Südwesten Kalifornien bereits Ende Februar erworben. Eigentlich wollte das Model an ihrem 18. Geburtstag ausziehen, allerdings ist sie nun zwei Monate früher aus dem elterlichen Haus geflüchtet. Die 17-Jährige postete ein Bild von sich und ihrer Halbschwester Khloé und verkündete auf Instagram: “Wir sind endlich Nachbarn! Umzugstag!” Khloé ihrerseits postete ein Bild von sich, ihrer kleinen Schwester und Tyga in inniger Umarmung.

Mehr: Kylie Jenner bastelt angeblich an einem Album

Zuletzt hatte ein Insider berichtet, dass der Rapper wohl Zugang zum Haus hat und gleich mit einziehen wird: “Er hat einen eigenen Schlüssel. Es geht mehr um Schutz und Sicherheit. Kylie hat nie alleine gelebt und dieses Haus ist wahnsinnig groß. Er möchte nicht, dass sie ganz alleine in diesem großen Haus ist und sie möchte das genauso wenig. Von Zeit zu Zeit wird er bei ihr sein. Sie haben beschlossen, dass er den ersten Monat oder so bei ihr leben wird.”

Kylie soll ihm das Gefühl geben wollen, dass es auch sein Zuhause ist und hat angeblich ebenfalls ein Musikstudio für ihn einrichten lassen.

Fotos: WENN.com