Mittwoch, 01. Juli 2015, 23:29 Uhr

Merlin Rose auf dem Weg zum neuen Matthias Schweighöfer?

Beim Filmfest in München hatte am Montagabend der bewegende Fernsehfilm ‘Aus der Haut’ Premiere. In der Hauptrolle des Comig-Of-Ages-Dramas Merlin Rose. In weiteren Rollen Claudia Michelsen, Johann von Bülow, Leonard Proxauf und Johannes Krisch.

Merlin Rose auf dem Weg zum neuen Matthias Schweighöfer?

Merlin Rose sammelte 2009 erste Filmerfahrungen in einer Folge der Serie ‚Ki.Ka-Krimi.de‘ und 2010 in der Komödie ‚Scheidung für Fortgeschrittene‘. Im Kino setzte er Achtungszeichnen 2013 in ‚Feuchtgebiete‘ und 2014 in der Teeniekomödie ‚Doktorspiele‘. In diesem Jahr spielte er einer der Hauptrollen in Andreas Dresens ‚Als wir träumten‘.

Produzent der deutsch-österreichischen Produktion ‘Aus der Haut’ ist Nico Hofmann, der sich ganz begeistert von seinem erst 22 Jahre jungen Hauptdarsteller zeigte. Der Münchener ‘tz’ sagte der Erfolgsproduzent (‘Unsere Mütter, unsere Väter’): “Merlin ist großartig, eine Natur­gewalt, mega hochbegabt. Den wird man in fünf Jahren genauso auf der Agenda haben wie heute Matthias Schweighöfer.”

Und darum geht’s: Der 17-jährige Milan baut einen schweren Unfall – mit 1,7 Promille im Blut. Was wie ein Unglück im jugendlichen Übermut erschien, entpuppt sich bald als Selbstmordversuch. Den Grund kennt zunächst nur Milan selbst: Im betrunkenen Überschwang hat er seinen Kumpel Christoph geküsst und damit sein Innerstes offenbart. ‘Aus der Haut’ ist kein klassischer Coming-Out-Film, sondern eher eine Geschichte vom Wahnsinn des Erwachsenwerdens.

Wann der Film in der ARD läuft, ist noch nicht bekannt. Hier ist aber ein Trailer!

Merlin Rose auf dem Weg zum neuen Matthias Schweighöfer?

Fotos: Bernhard Schmidt, UFA Fiction GmbH