Donnerstag, 02. Juli 2015, 20:38 Uhr

Palina Rojinski nicht länger bei "Got to Dance"?

Palina Rojinski soll angeblich nicht länger in der Jury der Tanzshow ‘Got to Dance’ sitzen. Die vergangene Staffel, die im Juli 2014 ausgestrahlt wurde, konnte nicht an den Quoten-Erfolg der ersten anknüpfen, die immerhin noch den ‘Bayerischen Fernsehpreis’ für die ‘Beste Unterhaltungssendung’ erhielt.

Palina Rojinski nicht länger bei "Got to Dance"

Der Sender Pro Sieben zog daraus nun die Konsequenzen und unterzieht dem Format einigen Änderungen. Diese Änderungen betreffen angeblich auch Rojinski, die von Beginn an in der Jury saß. Von ihrem Posten wird sie sich nach Informationen des Portals ‘Quotenmeter’ nun verabschieden – ebenso wie ihre Kollegen Howard Donald und Nikeata Thompson, die bislang an ihrer Seite saßen. Das Bewerbungsverfahren für die mittlerweile dritte Staffel, die demnächst im Fernsehen gezeigt werden soll, hat bereits begonnen. Arbeitslosigkeit muss Rojinski aber nicht befürchten, immerhin ist sie beim Publikum von Pro7 noch immer gern gesehen.

In unregelmäßigen Abständen wird noch immer ihre Überraschungsshow ‘The Big Surprise’ ausgestrahlt, in der sie unwissende Menschen mit versteckter Kamera überrascht. Nach ihrem Kino-Debüt mit ‘Traumfrauen’ an der Seite von Elyas M’Barek ist vielleicht auch erwarten, die schöne Rothaarige bald öfter in den Lichtspielhäusern Deutschlands zu sehen.

Foto: WENN.com