Freitag, 03. Juli 2015, 13:31 Uhr

"Die Band" säuft ab. Samu Haber, was nun?

Schade, schade, schade! Samu Habers Sendung ‘Die Band’ ist ein Flop. Nach den schlechten Quoten der ersten Sendung am 25. Juni, die 950.000 Menschen sahen, schalteten gestern nur noch 550.000 ein. Und das zur besten Sendezeit.

"Die Band" säuft ab. Samu Haber, was nun?

Offenbar ist den Zuschauern das Format zu glatt, keine Ecken und Kanten, zuviel Harmonie? Seitens des Senders und von Samu gibt es derzeit noch keine Statements zu der enttäuschenden Entwicklung. ProSieben postete auf Twitter ehrlich: “Schade. #DieBand verliert in der zweiten Folge deutlich Zuschauer”. Dabei hat die Show doch eine wundervolle Idee!

Der finnische Musiker und Frauenschwarm steht in der neuen Talente-Show 20 Musikern beratend und als Freund zur Seite. Das Format hat das Ziel, innerhalb von sechs Wochen eine neue fünfköpfige Band zusammenzustellen, wobei die Kandidaten selbst entscheiden, wer in die nächste Runde kommt und wer die Probenräume in Spaniens Küstenstadt Barcelona verlassen muss. Pro Woche müssen mindestens zwei Teilnehmer den sonnigen Ort verlassen. Ob der Grund für die schlechten Quoten nur das Wetter ist oder der Umstand, dass sich das Konzept der Sendung des ehemaligen ‘The Voice of Germany’-Juroren von anderen Casting-Shows erheblich unterscheidet, ist ungewiss. Denn meist wird durch eine Jury oder das Publikum bestimmt, wer weiterhin Teil der Show bleibt.

Mehr: Samu Haber über seine neue Musikshow “Die Band”

Teilnehmer Matthias Engst zum Beispiel hatte sich für Samu Haber sogar ein Penis-Tattoo stechen lassen, wie er ‘Promiflash’ verriet: “Samu ist nicht gerade der Konservativste sondern Rock ‘n’ Roll. Wir haben ihm in Barcelona bei ‘Die Band’ immer zum Spaß ein bisschen Deutsch beigebracht – Pimmeln war da unser Running-Gag. Irgendwann fiel das von seiner und von unserer Seite in jedem Satz. Wieder in Deutschland war ein Kumpel da und nach ein paar Drinks hat er mir, während Sunrise Avenue-Songs liefen, als Erinnerung einen Pimmel und den Namen Samu aufs Bein tätowiert. Als Samu das Tattoo gesehen hat, fand er es megawitzig und wollte es am liebsten gleich bei Facebook posten.” (Bang)

UPDATE: ProSieben hat die Reißleine gezogen. ‘Die Band’ verschwindet aus dem Abendprogramm. Die restlichen vier Folgen werden ab nächste Wocge samstags gegen 8:15 Uhr gesendet, “einem der unprominentesten Sendeplätze, die aufzutreiben waren”, berichtet der Branchendienst dwdl.de.

Foto: ProSieben