Freitag, 03. Juli 2015, 14:57 Uhr

"The Libertines": Das ist das neue Video "Gunga Din"

In Thailand wurde fleißig an der neuen Platte (die erste seit 11 Jahren!) gebastelt und genau da drehten The Libertines auch ihr neues Video “Gunga Din”. Sie machen natürlich das, was sie am besten können: durch die Straßen ziehen und Spaß haben. Willkommen zurück, Jungs! Hier ist die Videopremiere des Clips!

"The Libertines": Das ist das neue Video "Gunga Din"

Das Video zu dem Song wurde in Pattaya aufgenommen und von Roger Sargent inszeniert. ‘The Libertines’ werden – wie gestern berichtet – im September ihr neues Album ‘Anthems For Doomed Youth’ veröffentlichen. Die wiedervereinigte Band, bestehend aus Pete Doherty, Carl Barât, John Hassall und Gary Powell, nahm die heißersehnte Platte mit Produzent Jake Gosling innerhalb von sechs Wochen im Mai und April in den ‘Karma Sound Studios’ in Thailand auf. Dort machte Doherty zu dem Zeitpunkt einen weiteren Entzug, weshalb die Platte nicht in ihrer Heimat England entstehen konnte.

Mehr zu The Libertines: Das war ihr Überraschungs-Gig in Glastonbury

Es ist das dritte Studioalbum der Indie-Rocker und die Fans mussten elf Jahre lang auf neues Material der Gruppe warten. Für die Band war die Erfahrung, Musik in der Ferne aufzunehmen, eine ganz neue. In Thailand feierten sie sehr wenig und vermissten zudem ihre Kinder. Bass-Spieler John Hassall erzählte gegenüber der britischen Zeitung ‘Daily Star’: “Das Album war eine Herausforderung, weil wir Familie haben und sechs Wochen von unseren Kindern getrennt gewesen zu sein, war echt schwer.”

Vor dem Album, das am 4. September kommt heute die erste Single-Auskopplung ‘Gunga Din’ heraus.

"The Libertines": Das ist das neue Video "Gunga Din"

Tracklist ‘Anthems For Doomed Youth’

‘Barbarians’
‘Gunga Din’
‘Fame and Fortune’
‘Anthem for Doomed Youth’
‘Heart of the Matter’
‘Belly of the Beast’
‘Iceman’
‘You’re My Waterloo’
‘Fury of Chonburi’
‘The Milkman’s Horse’
‘Glasgow Coma Scale Blues’
‘Dead For Love’