Freitag, 03. Juli 2015, 14:09 Uhr

Meryl Streep: Coverlady mit Retrobrille auf neuem US-Magazin

Hollywood-Megastar Meryl Streep ist auf dem Cover des neuen amerikanischen Magazins ‘NeueJournal’ zu sehen. Der Name ist eine Anlehnung an das ‘NeueHouse’, eine Art privates Membership-Künstlerhaus in New York.

Meryl Streep: Coverlady mit Retrobrille auf neuem US-Magazin

Und so beinhaltet das Hardcover-Magazin einen bunten Mix aus inspirierenden Beiträgen von Designern, Künstlern, Schauspielern und Musikern. Die Fotografin Brigitte Lacombe, eine langjährige Freundin der Schauspielerin ist, fotografierte unter anderem die Blondine und Stars wie Jake Gyllenhaal, Robin Wright Penn und andere für sieben verschiedene Cover. An der 264-Seiten-Ausgabe arbeiteten zudem Ed Ruscha, Patti Smith und Rick Owens mit.

Mehr zu Meryl Streep: Hier sehen wir sie erstmals als grottigste Operndiva aller Zeiten

Meryl Streep: Coverlady mit Retrobrille auf neuem US-Magazin

Die Fotografin Lacombe, die in ihrer Karriere zahlreiche Prominente vor der Linse hatte, stellt derzeit in Manhattan ihre Fotografien aus. Auch dort ist Streep ihr beliebtestes Motiv, die sie 1978 am Set zu ‘Kramer vs. Kramer’ kennenlernte. “Ich war sofort hin und weg von Meryl. So strahlend und einzigartig und intensiv und fröhlich”, erzählte die Künstlerin ‘Style.com’. Zudem sprach sie über das Foto, das sie bei dem Kennenlernen schoss: “Das war für das Poster des Films. Die Produktion war sehr günstig, Dustin Hoffman hat jeden zum Lachen gebracht.” Außerdem lobte sie die Qualitäten der Schauspielerin: “Sie ist so besonders. Eine so tolle Frau, Mutter, Freundin und natürlich Schauspielerin. Sie engagiert sich für die Erde, ist ehrlich, direkt und ethisch korrekt.” Streep selbst sagte über ihre Freundin: “Wenn sie mich fotografiert ist das das einzige Mal, dass es mir egal ist, fotografiert zu werden. Sonst fühle ich mich wie ein tanzender Elefant.”

Fotos: Neue Journal