Sonntag, 05. Juli 2015, 20:50 Uhr

Alles über "Robot Overlords – Herrschaft der Maschinen"

Am 27. August kommt in Deutschland ein witziges Stück Science-Fiction-Trash für die ganze Familie raus, gedreht in den legendären englischen Pinewood-Studios! Der Film mit Ben Kingsley und ‘Akte X’-Legende Gillian Anderson erscheint hierzulande allerdings gleich auf DVD. Jetzt gibt’s den ersten deutschen Trailer.

Alles über "Robot Overlords – Herrschaft der Maschinen"

Darin geht’s um kluge Kids gegen riesige, außerirdische Kampfroboter und verschlagene Kollaborateure. Die Erde in naher Zukunft. Gigantische Roboter aus einer fernen Galaxie haben den Planeten angegriffen und herrschen unumschränkt. Die überlebenden Menschen sind in ihren Häusern eingesperrt und jeder Widerstand gegen die tyrannischen Herrscher kann mit dem Tod bestraft werden. Durch die Hilfe von elektronischen Implantaten kann jeder einzelne Mensch genau überwacht werden und feige Kollaborateure tun ihr übriges, um die Menschheit klein zu halten.

Als ein paar kluge Teenager es schaffen, die Implantate zu manipulieren und sich nach Lust und Laune zu bewegen, kommt ihnen ein Gedanke. Was als harmloser Spaß begann, wächst schnell zu einer wahren Widerstandsbewegung heran, die immer mehr Unterstützer findet und eine finale Schlacht zu entfachen verspricht, die das Schicksal der Menschheit entscheiden wird …

Mehr: Ben Kingsley fühlt sich immer noch wie ein Azubi

Alles über "Robot Overlords – Herrschaft der Maschinen"

Alles über "Robot Overlords – Herrschaft der Maschinen"

Alles über "Robot Overlords – Herrschaft der Maschinen"

Fotos: Kochmedia