Dienstag, 07. Juli 2015, 11:02 Uhr

Angelina Jolie: Film über Katharina die Große in der Mache?

Hollywoodstar Angelina Jolie soll ein Biopic über Katharina die Große planen. Die gefeierte Kaiserin hatte Russland im 18. Jahrhundert regiert.

Angelina Jolie visit Syrian refugees

Laut der Firma ‘Weidenfeld & Nicholson’ soll Jolies Produktionsfirma ‘Jolie Pas’ eine Option auf das Buch ‘Katharina die Große und Fürst Potemkin: Eine kaiserliche Affäre’ des britischen Stalin-Biografen Simon Sebag Montefiore erworben haben. Darin geht es um die Geschichte der Kaiserin, die 1762 nach einem Putsch gegen ihren Mann den Thron bestieg und zur längsten Herrscherin des Zarenreiches avancierte. Die Liebesgeschichte zwischen ihr und ihrem Berater Potemkin, der zudem zahlreiche ländliche Eroberungen für Russland verbuchen konnte, sowie Odessa gründete, ging in die Geschichte ein. Zusammen galten die Beiden als mächtiges Herrscherpaar.

Mehr: Angelina Jolie in “Maleficent” – Fortsetzung folgt

Der letzte Film über die Zarin erschien 1995 mit Catherine Zeta-Jones in der Hauptrolle. Zuletzt hatte die Filmwelt spekuliert, ob Jolie in einem zweiten Teil von ‘Maleficent’ mitspielen würde, dazu sagte sie: “Niemand hat mich bislang gefragt. Ich weiß es nicht. Ich kann es mir nicht vorstellen. Ich bin aber nicht tot am Ende des Films. Sie [die Fee] ist noch immer da. Ich weiß es nicht. Ich liebte es, sie zu spielen.”

Unser Foto zeigt Miss Jolie mit Tochter Shiloh Jolie-Pitt.

Foto: WENN.com