Dienstag, 07. Juli 2015, 20:48 Uhr

Hollywoodstar Andy Garcia im "Ghostbusters"-Remake

Andy Garcia hat im Reboot des 80er-Jahre Klassikers ‘Ghostbusters’ eine Rolle ergattert. Der gebürtige Kubaner, der Teil der Filmreihe ‘Der Pate’ war, wird in dem Sci-Fi-Film laut der US-Plattform ‘The Warp‘ die Rolle des Bürgermeisters von New York übernehmen.

Hollywoodstar Andy Garcia in "Ghostbusters"-Remake

Michael Kenneth Williams (‘The Wire’, ‘Boardwalk Empire’) soll ebenfalls eine Rolle in dem Streifen übernehmen, um welche es sich dabei handelt, wird aber noch unter Verschluss gehalten. In der ‘Ghostbusters’-Neuverfilmung, in der Kristen Wiig, Melissa McCarthy, Leslie Jones und Kate McKinnon die Hauptrollen als weibliche Geisterjäger übernehmen, bekam auch die junge Schauspielerin Emma Stone die Chance eine Rolle zu übernehmen. Nur lehnte sie das Angebot ab. “Das Drehbuch war sehr lustig, aber ich glaube nicht, dass es im Augenblick das Richtige für mich wäre. Solch eine Filmreihe ist eine große Verantwortung”, so die 28-Jährige, die mit ‘The Amazing Spiderman’ schon einmal Teil einer Filmreihe war.

Mehr zum Terminator und den Dinos: Hollywood ist voll auf dem Nostalgietrip

Regisseur Kevin Feig (‘Brautalarm’) postet regelmäßig kleine Anspielungen auf den neuen ‘Ghostbusters’-Film, zuletzt erst ein Foto vom Patronen-Pack, dem Rucksack der Geisterjägerinnen. Der Film soll voraussichtlich im Juli 2016 hierzulande in die Kinos kommen.

Foto: WENN.com