Dienstag, 07. Juli 2015, 15:17 Uhr

Rachel McAdams: Favoritin für Rolle in "Doctor Strange"?

Rachel McAdams ist angeblich in Gesprächen um eine Rolle in ‘Marvels‘ ‘Doctor Strange’. Die 36-Jährige, die in Filmen wie ‘Girls Club – Vorsicht bissig!‘ oder ‘Wie ein einziger Tag‘ mitspielte, soll die Favoritin für die weibliche Hauptrolle sein, wie ‘Heroic Hollywood‘ berichtet.

Rachel McAdams: Favoritin für Rolle in "Doctor Strange"?

Neben ihr sind auch noch Tilda Swinton und ’12 Years a Slave‘-Star Chiwetel Ejiofor für Rollen für den sehnlich erwarteten Streifen, in dem Benedict Cumberbatch Doctor Strage verkörpern wird, im Gespräch. Ejiofor soll ein heißer Kandidat für die Rolle des Baron Mordo sein. Die Gerüchte, dass McAdams zum Cast hinzustoßen könnte, kommen nur kurz nachdem die Schauspielerin ihre Sorgen darüber geäußert hatte, in eine Schublade gesteckt zu werden, da sie nur Blockbuster mache: “Ich habe das Gefühl ich wurde in diesen Strom gezogen und wusste nicht, was ich damit anfangen sollte. Ich machte mir Sorgen, dass ich typisiert werde und nur noch Blockbuster mache. Ich musste mich neu sortieren.“

Mehr: Sind Rachel McAdams und Taylor Kitsch wirklich ein Paar?

Die Britin, die oft in romantischen Komödien zu sehen war, würde mit der Rolle in ‘Doctor Strange‘ eine neue Richtung einschlagen. Seit diesem Jahr ist sie außerdem in der Fernsehserie ‘True Detective‘ zu sehen. Ab 20. August kommt sie auch mit Jake Gyllenhaal und dem Boxerdrama ‘Southpaw’ in die deutschen Kinos (siehe den neusten Clip unten).

Foto: WENN.com