Donnerstag, 09. Juli 2015, 9:09 Uhr

Sila Sahin: “Ich freue mich, dass wir in Dortmund bleiben”

Sila Sahin wäre überall mit ihrem Schatz Ilkay Gündogan hingezogen. Lange war nicht klar, wo der Fußballer in der nächsten Saison spielen wird. Unter anderem standen Vereine in Spanien oder Italien zur Debatte.

Sila Sahin: “Ich freue mich, dass wir in Dortmund bleiben”

Doch der Kicker hat sich letzten Endes dazu entschlossen, weiter für Dortmund auf dem Platz zu stehen. Der Schauspielerin ist das sehr recht: “Ich freue mich, dass wir nun doch in Dortmund bleiben.” Die 29-Jährige schien bei der Eröffnung des ‘Pandora’-Flagshipstores in Hamburg erleichtert, als sie auf das Thema angesprochen wurde und sie im Interview mit dem ‘OK!’-Magazin erzählen konnte, dass ihr eine richtige Fernbeziehung erspart bleibt.

Tatsächlich wäre es für die ehemalige ‘GZSZ’-Darstellerin auch nicht infrage gekommen, ihren Liebsten alleine ins Ausland gehen zu lassen.

Sila Sahin: “Ich freue mich, dass wir in Dortmund bleiben”

Mehr: Sila Sahin besucht Fan – trotz gewonnener Wette

Sie erklärte: “Ich wäre überall mit Ilkay hingegangen, egal in welches Land. Dass wir jetzt nicht umziehen müssen, macht die ganze Situation entspannter. Ich drehe gerade in Hamburg ’Hafenkante’ und pendle zwischen Dortmund und Hamburg. Daher sehen Ilkay und ich uns meistens eh nur ein bis zwei Tage in der Woche. Wir haben beide viel zu tun.” Eine richtige Fernbeziehung ist das für die Schauspielerin übrigens nicht. Für sie ist es in Ordnung, dass sie ihren Freund nicht jeden Tag sieht: “Wir freuen uns dann umso mehr aufeinander.”

Fotos: WENN.com