Freitag, 10. Juli 2015, 11:41 Uhr

Hollywoodlegende Bill Murray outet sich als Fan von Miley Cyrus

Bill Murray dachte immer, Miley Cyrus sei ein “Schwachkopf”. Mittlerweile sei der Schauspieler aber ein Fan der Sängerin. Der 64-Jährige erzählte auf der ‘Comic-Con’-Messe in San Diego, dass er die ‘Wrecking Ball’-Interpretin mittlerweile respektiere.

Hollywoodlegende Bill Murray outet sich al Fan von Miley Cyrus

“Ich sage das offziell: Miley Cyrus ist gut. Ich dachte immer, sie wäre ein Schwachkopf, ein lustiges Mädchen. Aber sie kann wirklich singen und Leute für sich einnehmen. Ich möchte nicht noch mehr Schlechtes über Miley Cyrus hören. Nicht sie. Sie ist ein Profi.” Die bösen Kommentare sollten sich die Leute lieber für einen anderen aufsparen: “Wir lassen die bösen Kommentare für Rick Ross über.”

Mehr: Der große Bill Murray wieder im Kino – Seine 10 besten Filme

Im März hatte sich der Schauspieler bereits über das Auftreten des Musikers für eine Weihnachtsshow mokiert: “Wir machen eine Weihnachtsshow und mein Freund ist ein Freund von ihm, daher dachten wir, dass es toll wäre, diesen einen Song zu singen. Also kam er und hat ihn aufgenommen, das war das Letzte, was wir von ihm gesehen haben. Er kam nicht zum Dreh. Wenn irgendjemand einen riesigen Typen sieht, der so aussieht, als hätte er vor zwei Wochen in New York sein sollen, sagt mir bescheid. Er ist einfach verloren gegangen. Ich sagte, ‘Er ist hoffentlich tot. Sonst hat er echt ein Problem’.”

Foto: WENN.com