Freitag, 10. Juli 2015, 18:33 Uhr

Nicky Hilton heiratet heute Bankiers-Erben James Rothschild

Heute ist es soweit: Nicky Hilton (31) wird die Gattin des Bankers James Rothschild (30). Die Schwester von It-Girl Paris Hilton (34) und der millionenschwere Erbe der französischen Bankiersfamilie Rothschild sollen angeblich im Kensington Palast in London heiraten und Soulsänger Lionel Richie (66) wird offenbar als Hochzeitssänger fungieren.

Nicky Hilton heiratet heute Bankiers-Erben James Rothschild

Das berichtet zumindest die britische Zeitung ‘Daily Mirror’. Anscheinend werde die glückliche Braut dabei ein Kleid vom italienischen Modedesigner Valentino im Wert von mindestens 70.000 Euro tragen. Und natürlich darf ihr achtkarätiger Verlobungsring dabei auch nicht fehlen. Das Paar ist seit 2011 zusammen und hat sich letztes Jahr im August bei einem Italienurlaub verlobt. Es ist bereits die zweite Ehe für die Hotelerbin. Im August 2004 heiratete sie nämlich den Geschäftsmann Todd Andrew Meister in Las Vegas. Die Ehe wurde aber bereits im November wieder annulliert. Wie die britische Zeitung ‘Daily Mail’ mit entsprechenden Bildern berichtet, gab es bereits gestern Abend eine sogenannte “Pre-Wedding-Party” im ‘Spencer House’, einem palastartigen Herrenhaus im Londoner Stadtteil St. James.

Mehr zu Nicky Hilton: Zusammenarbeit mit Kosmetikmarke

Nicky Hilton heiratet heute Bankiers-Erben James Rothschild

Natürlich waren Familienmitglieder sowie zahlreiche namhafte Freunde eingeladen. Darunter unter anderem Topmodel Naomi Campbell (45) und Bill Clintons Tochter Chelsea (35) mit ihrem Gatten Marc Mezvisnky (37). Und auch Nicky Hilton konnte ihre Vorfreude auf die Hochzeit nicht verbergen, denn sie trug bereits ein weißes kurzes Spitzenkleid. Ihre Schwester Paris kam dagegen in einer schwarzen langen Glitzerrobe mit hohem Schlitz und zeigte dadurch viel Bein. Ob sie damit wohl der “heimliche Star des Abends” sein wollte?

Unser oberes Foto zeigt das Paar gestern Abend in Mayfair/London. Und das untere einen Schnappschuss von der Vermählung, den Paris Hilton vor drei Stunden postete. (CS)

Fotos: WENN.com, Instagram