Samstag, 11. Juli 2015, 15:40 Uhr

Silentó ist das nächste große Ding aus den USA

17 Jahre jung und schon eine Goldene Schallplatte an der Wand: Der US-amerikanische Rapper Silentó stürmt mit seiner Single ‘Watch Me (Whip/Nae Nae)’ nicht nur das große weite Internet via #SilentoNaeNae, sondern auch die Charts.

Silentó ist das nächste große Ding aus den USA

In den USA kletterte der Song bereits bis auf Platz elf der Billboard Hot 100 Charts und wurde dank zahlreicher verkaufter Einheiten mit Gold zertifiziert. Allein in der ersten Woche nach Release wurde die Single in den USA über 2,5 Millionen Mal gestreamt.

Der in Atlanta lebende Teenager Silentó veröffentlichte im Dezember 2014 seinen Song “Watch Me” und inspirierte eine Welle von Fan-Videos, in denen Leute jeden Alters die in den Lyrics erwähnten Dance-Moves tanzten.

Diese Tanzschritte wiederum wurden von den Musik-Videos von Künstlern wie Souljaboy inspiriert. Im Nu verbreiteten sich “the whip”, “the nae nae”, “the stanky legg”, “superman” und “bop” im Netz und wurden zu einer Art Phänomen à la “Gangnam Style“. Silentós Track riss nicht nur seine Fans mit, sondern auch Stars wie Bruno Mars, der seine “Watch Me”-Moves vor dem Weißen Haus hinlegte.

Hier geht’s zur Website!

Silentó ist das nächste große Ding aus den USA