Sonntag, 12. Juli 2015, 16:10 Uhr

Bette Midler denkt über Karriere-Ende nach

Bette Midler möchte bald aufhören. Die 69-Jährige, die sich gerade nach 35 Jahren auf ihrer ersten Tour in Großbritannien befindet, hat darüber nachgedacht, ihre Karriere zu beenden. So sagte sie dem ‘Daily Mail Weekend Magazine’: “Ich werde wohl an irgendeinem Punkt aufhören.”

Bette Midler denkt über Karriere-Ende nach

Sie komme an das Ende ihrer Karriere, so die Hollywood-Ikone weiter. “Ich muss es zugeben. Wenn du vom Weg mehr hinter dir, als vor dir hast, dann wird das ein fokussiertes Ding. Du denkst über die Welt nach. Ich war noch nie in Afrika oder Südamerika. Ich habe noch nie ein Rhinozeros gesehen. Ich sage nicht, dass die Unterhaltungsbranche was Kindisches ist, aber irgendwann wird man halt erwachsen. Ich habe meinen Kindertraum verwirklicht. Ich bin noch am Leben und bin noch unruhig. Ich würde gern sehen, was für Träume ich noch habe.”

Mehr zu Bette Midler: Wie die Mutter, so die Tochter

Kurz vor ihrem 20. Geburtstag ist die junge Midler von zuhause ausgezogen und nach New York gegangen, aber das hatte sie sich anders vorgestellt, wie sie weiter ausführte: “Ich wollte ans Theater, die Sachen machen, die ich in Magazinen gesehen habe. Aber als ich dort ankam, gab es einen Müllstreik und ich waberte durch meterhohe Müllberge. Das war eine steile Lernphase. Aber ich glaubte von ganzem Herzen, dass etwas passieren würde. Und das war auch so.”

Foto: WENN.com