Montag, 13. Juli 2015, 17:00 Uhr

Adele: Statt drittem Album lieber zweites Baby?

Adeles drittes Album wird wahrscheinlich weiter verschoben werden. Die Sängerin plant angeblich, ein zweites Kind zu bekommen, weshalb sie ihre Musik hinten anstellen will. Die ‘Rolling in the Deep’-Interpretin hat bereits den zweijährigen Sohn Angelo mit ihrem Lebensgefährten Simon Konecki.

Adele: Statt drittem Album lieber zweites Baby?

Ein Freund von ihr verriet: “Adele hat klar gemacht, dass sie wenigstens noch ein weiteres Baby haben möchte und ihr Kinderwunsch ist gerade ganz groß. Sie durchlebt Phasen, in denen sie total inspiriert ist, was ihr drittes Album angeht, und dann wiederum will sie doch lieber weitere Kinder haben und ein normales Leben führen.” Die 27-Jährige hatte ihr zweites Album ’21’ 2011 veröffentlicht, danach gab sie sich schweigsam, was ihre Pläne für eine weitere Platte angeht. Gerüchten zufolge sollte es aber im Herbst soweit sein und die lang ersehnte LP würde endlich auf den Markt kommen. Doch wie der Nahestehende weiter erklärte, ist die Familie der Britin einfach ihre absolute Priorität, auch wenn die Fans sehnlichst auf neue Musik waren.

Mehr zu Adele: Show für 36 Millionen Euro in Las Vegas?

Im Interview mit der britischen Zeitung ‘Daily Star’ sagte er: “Während die meisten Menschen auf den richtigen Zeitpunkt für ein Baby warten, ist Adele ziemlich locker: Wenn sie schwanger wird, muss sich ihre Karriere ihrem Familienleben anpassen.” Einige Musikerkollegen, die geplant hatten, mit Adele zusammenzuarbeiten, hatten sich in den letzten Monaten bereits unterschwellig über die ‘Skyfall’-Sängerin beschwert, was deren Arbeitsweise angeht. So will Phil Collins ewig auf einen Rückruf gewartet haben, nachdem er ihr einen Track als Vorschlag schickte und auch Pharrell Williams soll lange auf einen Termin bei der jungen Mutter gewartet haben, bei der Spielplatzbesuche wohl einfach vor gehen.

Foto: Instagram