Montag, 13. Juli 2015, 21:59 Uhr

Hugh Jackman verrät Details zu "Wolverine 3"

Der australische Hollywood-Export Hugh Jackman hat etwas über die Handlung von ‘Wolverine 3’ verraten. Der 46-Jährige, der den Helden in dem Streifen zum letzten Mal spielen wird, gab auf der ‘Comic Con’-Messe in San Diego, Kalifornien, einen wichtigen Hinweis.

Hugh Jackman verrät Details zu "Wolverine 3"

“Ich habe drei Wörter für Euch: Old Man Logan. Da könnt ihr reininterpretieren, was ihr wollt.” Damit bestätigte er vermutlich, dass der Inhalt doch auf dem gleichnamigen Comic von Mark Millar basiert, was zuvor dementiert wurde. Der Schauspieler hatte zuletzt angekündigt, dass der Film für ihn “der perfekte Abgang” ist: “Es fühlte sich an, als wäre es der richtige Zeitpunkt. Und lasst uns ehrlich sein, 17 Jahre. Ich hätte in einer Million Jahren nicht erwartet, dass das von Dauer wäre. Also bin ich den Fans wirklich dankbar, mir die Chance gegeben zu haben, ihn zu spielen. Ich habe irgendwie im Kopf, was im letzten [Film] passieren wird. Es fühlt sich an, als wäre es der perfekte Moment, um zu gehen.”

Mehr: Hugh Jackman mit Rooney Mara in “Collateral Beauty”

Ganz unerwartet kommen diese Neuigkeiten jedoch nicht, denn bereits im März postete Jackman eine kryptische Nachricht auf ‘Instagram’: “WOLVERINE… EIN LETZTES MAL.” Er wird auch nochmal in ‘X-Men: Apocalypse’ zu sehen sein. Am 2. März 2017 kommt ‘Wolverine 3’ hierzulande in die Kinos.

Foto: WENN.com