Dienstag, 14. Juli 2015, 19:59 Uhr

Michael Wendler am Set vom Sommer-Dschungelcamp abgestürzt

Michael Wendler ist offenbar beim Abseilen abgestürzt und liegt im Krankenhaus. Bei den Dreharbeiten zur Show ‘Ich bin ein Star – lasst mich wieder rein!’, die am Kölner Schokoladenmuseum stattfand, fiel der 43-Jährige in die Tiefe.

Michael Wendler am Set vom Sommer-Dschungelcamp abgestürzt

Der Unfall des Schlagerstars, der an der Sendung teilnimmt, um sich für das Dschungelcamp im nächsten Jahr zu qualifizieren, ist laut ‘bild.de’ beim sogenannten Rap Sliding, wobei man sich aus enormer Höhe abseilt, passiert. Er soll sich dabei die Hand gebrochen haben. Ein Sprecher von RTL erklärte auf Nachfrage von ‘Bild’: “Es gab einen Vorfall beim Missions-Dreh mit Michael Wendler. Er wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.” ‘Ich bin ein Star – lasst mich wieder rein!’ wird ab dem 31. Juli täglich um 22.15 auf RTL ausgestrahlt.

Mehr: Let’s Dance! Michael Wendler und Natascha Ochsenknecht schwingen das Tanzbein

Inwieweit Wendler nach seinem Unfall noch an dem Format teilnehmen kann, ist bislang nicht bekannt. Auch was seine Verletzungen angeht ist noch nichts offiziell bestätigt.

Foto: WENN.com