Donnerstag, 16. Juli 2015, 0:13 Uhr

Stine Bramsen: Diese kesse Dänin lässt es grooven!

Mit der Dänin Stine Bramsen hat das Berliner Label Polydor/Island (Universal Music) charmanten Zuwachs bekommen. Die in ihrer Heimat schon längst bekannte Musikerin versucht nun auch hierzulande von sich hören zu machen.

Stine Bramsen: Diese kesse Dänin lässt es grooven!

Einen ersten Vorgeschmack auf ihre gewaltige Stimme und ihr Gesangstalent gab Stine Bramsen bei der „ZEITmagazin – Konferenz Mode & Stil“, die in Zusammenarbeit mit der Vogue im Rahmen der Fashion Week im Berliner Kronprinzenpalais stattfand. Ihre Auftaktperformance, bei der sie ihre neue Single „Prototypical“ präsentierte, ist beispielhaft für die Musik von Stine Bramsen: persönlicher und nachdenklicher Pop, die gleichermaßen Lust macht zu tanzen.

Schon mit ihrer Band Alphabeat konnte die kesse Dänin weltweite Erfolge feiern. Ihr gleichnamiges Debütalbum eroberte Platz 2 der Charts in Dänemark. Auch die folgenden Alben ‘This Is Alphabeat’, ‘The Spell’ und ‘Express Non-Stop’ sicherten sich einen Platz in den Top 5. Mit ihrer Single ‘Fascination’ konnte sich die sechsköpfige Band auch über die Ländergrenzen hinaus einen Namen machen – bis zu Platz 6 in Großbritannien.

Stine Bramsen: Diese kesse Dänin lässt es grooven!

Nachdem Stine Bramsen einige Jahre erfolgreich mit Alphabeat unterwegs war, ist es nun an der Zeit auf Solopfaden weiter zu machen. Und das gelingt Stine nicht nur mit ihrer sagenhaften Ausstrahlung, sondern vor allem mit ihrer Leidenschaft zu singen.

In Dänemark hat die Single ‘Prototypical’ bereits Platin-Status erreicht und wurde zur “Single Of The Year“ (2014) des nationalen Radiosenders P3 gewählt. In Deutschland erscheint ‘Prototypical’ noch in diesem Sommer und so darf mit Spannung erwartet werden, wie die Musik der Powerfrau hierzulande einschlägt.