Donnerstag, 16. Juli 2015, 22:59 Uhr

Zum Kinostart von "Heil" packen wir diesen Ein-Jahres-Spaß noch oben drauf

Seit heute läuft die vorab von der Kritik fast ausnahmslos gelobten Satire ‘Heil’ in den deutschen Kinos. Zu Kinostart haben wir eine nette Verlosung geschnürt – siehe weiter unten!

Zum Kinostart von "Heil" packen wir diesen Ein-Jahres-Spaß noch oben drauf

Und darum geht’s: Der gefeierte afrodeutsche Autor Sebastian Klein (Jerry Hoffmann) ist auf Lesereise in der ostdeutschen Provinz und wird von den ortsansässigen Neonazis standesgemäß begrüßt: mit einem Schlag auf den Kopf. Sebastian verliert prompt sein Gedächtnis und plappert alles nach, was man ihm sagt. Nina (Liv lisa Fries), Sebastians hochschwangere Freundin in Berlin, ist in höchster Aufregung. Kurzerhand fährt sie nach Prittwitz und setzt sich zusammen mit dem Dorfpolizisten Sascha (Oliver Bröcker) auf die Fersen ihres Freundes. Der ist in der Hand der rechten Kameraden und ihres Anführers Sven (Benno Führmann) und fühlt sich pudelwohl.

Mehr zu Neonazi-Satire “Heil”: “Ein Film für Menschen mit Humor und Menschen ohne“

Feixend tingelt er durch die Talkshows und drischt die Parolen, die Sven ihm einflüstert. Ein “Schwarzer”, der gegen Integration wettert – die Öffentlichkeit ist aus dem Häuschen. Und Sven sieht sich endlich auf dem Weg zum Meinungsführer. Bei seiner Angebeteten, der Nazibraut Doreen (Anna Brüggemann), kann er damit aber nicht punkten. Die will Taten sehen. Historische Taten. Und so rüstet Sven seine Leute zum großen Showdown – während beim Verfassungsschutz die linke Hand nicht weiß, was die rechte tut, und beide gerade nicht ins Internet kommen…

Was kann die Welt jetzt noch retten? Und was die Liebe von Nina und Sebastian?

Zum Kinostart von "Heil" packen wir diesen Ein-Jahres-Spaß noch oben drauf


klatsch-tratsch.de verlost 2 Jahresabos der Satirezeitschrift ‘Eulenspiegel’ plus 2 Film-Poster

1. Um teilnehmen zu können, mußt Du Fan unserer Facebook-Seite sein!
2. Schreib uns bis zum 31. Juli 2015 in einer Mail Deinen Facebook-Namen und im Betreff bitte “Heil”
Deine Mail geht an: gewinnspiel@klatsch-tratsch.de.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt.


Zum Kinostart von "Heil" packen wir diesen Ein-Jahres-Spaß noch oben drauf

Das Satiremagazin ‘Eulenspiegel’ unterstützt Politiker und andere Persönlichkeiten des öffentlichen Interesses in ihren Bemühungen, sich lächerlich zu machen. Er verzerrt die Wirklichkeit bis zur Kenntlichkeit, ist unernst in Wort und Bild und bedient sich der Komplizenschaft von Cartoonisten aus der ganzen Welt – jeden Monat aufs Neue.

Zum Kinostart von "Heil" packen wir diesen Ein-Jahres-Spaß noch oben drauf

Fotos: X-Verleih