Donnerstag, 16. Juli 2015, 16:10 Uhr

Zweifelhaft: Caitlyn Jenner ohne Fleisch zur perfekten Figur?

Caitlyn Jenner ist Vegetarierin geworden. Die 65-Jährige, die vor der Geschlechtsumwandlung im Mai dieses Jahres als Bruce Jenner bekannt war, folgte ihren Kolleginnen Beyoncé und Carrie Underwood, indem sie eine pflanzliche Diät nimmt, um Gewicht zu verlieren.

Zweifelhaft: Caitlyn Jenner ohne Fleisch zur perfekten Figur?

Ein Vertrauter der ehemaligen Olympia-Sportlerin erklärte diesbezüglich: “Sie hat wirklich nach der Geschlechtsumwandlung alle Aspekte ihres Lebens geändert; auch die Art, wie sie isst. Sie hat fast unmittelbar aufgehört, Fleisch zu essen und nimmt stattdessen viele Soja-Produkte zu sich, um das Testosteron-Level zu senken und das Östrogen zu erhöhen. Sie verzichtet auf Fleisch und nimmt nur noch kleine Portionen zu sich, um die alten Bruce-Pfunde loszuwerden.”

Mehr: Caitlyn Jenner ist offenbar in die hier verliebt

Für diesen Zweck habe Caitlyn Jenner extra einen Ernährungsberater eingestellt, der ihr bei der neuen Ernährungsmethode zur Seite stehen soll. Laut dem Insider, der sich gegenüber dem ‘Us Weekly’-Magazin geäußert hat, soll die 65-Jährige sehr stolz auf ihren neuen Körper sein. Trotz der gesunden Lebensweise hat sich der Reality-TV-Star jedoch noch nicht das Rauchen abgewöhnt, wie ein Nahestehender gegenüber der Klatschplattform ‘RadarOnline.com’ ausgeplaudert hat: “Alle von ihren Freunden hoffen, dass sie dieses schlechte Laster ablegen kann, das schon für Bruce ein echtes Problem war und der Gesundheit viele Jahre geschadet hat.”

Foto: WENN.com