Freitag, 17. Juli 2015, 18:44 Uhr

Johnny Depp: Ist Tochter Lily-Rose zu jung zum Modeln?

Johnny Depp ist für die ‘Chanel’-Kampagne seiner Tochter Lily-Rose scharf kritisiert worden. Die 16-Jährige, die gerade zum neuen Gesicht von Karl Lagerfelds Brillen-Kollektion für das französische Label ernannt wurde, ist in einem Promovideo zu sehen.

Johnny Depp:  Ist Tochter Lily-Rose zu jung zum Modeln?

Sie trägt darin ein enges Kleid und roten Lippenstift und präsentiert die neusten Sonnenbrillen. Eine bekannte Kinderpsychologin hat nun gegen den ‘Fluch der Karibik’-Star ausgeholt, weil er seine Tochter, die er mit seiner Ex-Partnerin Vanessa Paradis hat, in so jungen Jahren schon modeln lässt. Dr. Michelle Elliott erklärte: “16-Jährige sind mental, emotional und intellektuell nicht in der Lage, dem Druck, dem sie durch das Modeln ausgesetzt sind, standzuhalten. Ich würde meiner Tochter nicht erlauben, in diesem Alter schon Model zu werden.”

Mehr: So macht Johnny Depp seine jüngsten Fans glücklich

Weiter sagte die Expertin im Interview mit der britischen Zeitung ‘Daily Mail’: “Ich finde nicht, dass Kinder in diesem Alter schon bereit sind für diese Belastung. Untersuchungen haben gezeigt, dass selbst 16-Jährige, die denken, sie seien erwachsen, es tatsächlich schwierig finden, den Druck, dem Erwachsene ausgesetzt sind, zu händlen. Wir wissen, dass die Folgen, in der breiten Masse betrachtet, erheblich sind.” Lagerfeld hingegen ist absolut begeistert von seiner jungen Muse und beschrieb den Teenager als “eine Puppe, die mit Süße und Weiblichkeit” durchtränkt ist. Weiter sagte er über Lily-Rose Depp: “Sie ist hinreißend, sie ist ein Mädchen der neuen Generation mit Star-Potential.”

Johnny Depp:  Ist Tochter Lily-Rose zu jung zum Modeln?