Samstag, 18. Juli 2015, 9:39 Uhr

Gwyneth Paltrow ist glücklich mit Chris Martin

Gwyneth Paltrow freut sich darüber, noch mit Ex-Ehemann Chris Martin befreundet zu sein. Die 42-jährige Schauspielerin, die sich im März 2014 von dem ‘Coldplay’-Frontmann trennte, verriet nun, wie sehr sie einander, wegen ihrer Kinder, noch unterstützen.

Gwyneth Paltrow ist glücklich mit Chris Martin

Gemeinsam haben die Beiden Töchterchen Apple (11) und Sohn Moses (8), die bei ihnen absolute Priorität haben.

Bei der ‘#BlogHer15’-Konferenz in New York, bei der sie am Freitag eine Rede hielt, sagte sie: “Ich bin sehr, sehr glücklich, dass ich einen Partner habe, der dazu gewillt ist alles in auf eine sehr gemeinschaftliche Weise mit mir zu machen. Ich bin wirklich für Chris da und er für mich und unsere Kinder sind unsere Priorität. Was das wirklich bedeutet, ist: Sogar, wenn du mich hasst und mich nie wieder sehen willst, gehen wir zusammen zum Brunch. Es ist auf jeden Fall unperfekt, aber wir sind wirklich gute Freunde und er ist ein toller Vater.” Na, auf dem Foto sieht es nicht ganz so aus.

Mehr zu Gwyneth Paltrow: Das sind ihre 10 berühmtesten Filme

Der ‘Mortdecai’-Star war mit ihrem Nachwuchs nach der Trennung sehr ehrlich und versuchte die Beiden so gut es ging, wieder in die Bahn zu lenken. “‘Wisst ihr, Daddy und ich sind berühmt und es wird viel da draußen passieren. Ich kann nicht kontrollieren, was ihr sehen werdet. Aber ihr wisst, was wahr ist und wie sehr wir euch lieben.'”, erklärte der Hollywoodstar seinen Kindern. “Unsere Kinder verstehen den Unterschied zwischen der Innen- und der Außenwelt.”

Obwohl die schöne Blondine ein dickes Fell hat, versucht sie dennoch Artikel über sich selbst zu meiden. “Wenn man etwas schlechtes über sich liest und es einen sticht, habe ich gelernt, dass es irgendwie eine Verurteilung ist.”

Foto: IPA/WENN.com