Sonntag, 19. Juli 2015, 17:48 Uhr

One Direction suchen öffentlich nach Babynamen für Louis

Liam Payne hat die ‘One Direction’-Fans um Babynamen-Vorschläge gebeten. Die vierköpfige Boygroup spielte am Freitag eines seiner ‘On The Road Again’-Welttournee-Konzerte in Vancouver, Kanada.

One Direction suchen öffentlich nach Babynamen für Louis

Erst vor einigen Tagen wurde bekannt, dass Louis Tomlinson zum ersten Mal Vater wird. Mutter des Kindes ist seine langjährige gute Freundin Briana Jungwirth. Als sein Kumpel Liam nun im Publikum einen schwangeren Fan entdeckte, kam er nicht umher, den Rest der Meute zu fragen, ob sie nicht eine Idee hätten, wie man das Baby des Fans nennen könnte. “Ein Junge, irgendein Jungsname für einen Jungen, der geboren wird?”, fragte der kesse 21-Jährige und rief hinterher: “Übrigens herzlichen Glückwunsch.”

Während einer der Publikums-Vorschläge Alfred lautete, schlug Harry Styles vor, das Baby doch einfach nach Payne zu benennen. “Offensichtlich habt ihr ein paar gute Namen, aber wahrscheinlich wäre Liam wohl der beste Name”, behelligte er die überraschte Schwangere im Publikum.

“Gratulation und ich hoffe, du findest einen guten Namen. Nimm nicht die Bandnamen, die sind Müll.” Von den Neuigkeiten, Vater zu werden, war der 23-jährige Tomlinson völlig überrumpelt. Dennoch freute er sich über die Wendung in seinem Leben. Während bisher nicht bekannt ist, in welchem Verhältnis er und Jungwirth zueinander stehen, wurde die Stylistin am Freitag ebenfalls unter den Zuschauern gesichtet. Jedoch genoss sie den Auftritt hinter der Bühne, versteckte ihren Babybauch unter einem gelben Kleid.