Sonntag, 19. Juli 2015, 13:27 Uhr

Sinead O'Connor ist Oma geworden

Sinead O’Connor ist Großmutter geworden. Die 48-jährige ‘Nothing Compares 2 U’-Sängerin gab am Freitag auf ihrer Facebook-Seite preis, dass Sohn Jake Reynolds und seine Freundin Lia Eltern eines kleinen Jungen geworden sind.

Sinead O'Connor ist Oma geworden

Als Lia in den Wehen lag, schrieb die stolze Oma: “OMG! Bin buchstäblich nur noch Stunden davon entfernt, dass mein größter Traum in Erfüllung geht! #Granny! Das geht an Lia und Jake und ihren kleinen Engel.” Später bestätigte sie die Geburt ihres ersten Enkelkindes. O’Connor hatte die Schwangerschaft ihrer Schwiegertochter in spe vor einiger Zeit bestätigen müssen, da Medienberichte behaupteten, ihre 18-jährige Tochter wäre in anderen Umständen. “Es ist nicht meine 18-jährige Tochter, die ein Baby bekommt! Es sind mein 27-jähriger Sohn Jake und seine wunderschöne Freundin Lia! Ich freue mich so sehr! Wollte schon immer Oma werden. Tatsächlich ist das der einzige Grund, warum ich Kinder bekommen habe (Scherz). Das Baby kommt im Juli”, schrieb sie damals ebenfalls auf Facebook.

Mehr zu Sinéad O’Connor: So geil hat sie ja noch nie ausgesehen!

Anfang der Woche schlug die notorische Kurzhaarträgerin eine Welle, weil sie sich sauer über Kim Kardashian zeigte. Für sie war es der absolute Horror, dass der 34-jährige Reality-TV-Star auf dem Cover des Musik-Kultmagazins ‘Rolling Stone’ abgebildet war. Ihr Urteil lautete: “Was hat dieses **** (“Ich lache nicht, weil das Falten macht!”) auf dem Cover des ‘Rolling Stone’ zu suchen? Die Musik ist offiziell tot.”

Foto: WENN.com