Montag, 20. Juli 2015, 8:23 Uhr

Demi Moore: Mann fällt in ihren Pool und ertrinkt

Schauspielerin Demi Moore war nicht zuhause, als sich in ihrem Haus ein tragisches Unglück ereignete: Bei der Party eines Assistenten fiel ein Mann in den Pool und ertrank.

 Demi Moore: Mann fällt in ihren Pool und ertrinkt

Der 21-Jährige wurde am Sonntagmorgen im Schwimmbecken ihres Hauses in Beverly Hills tot aufgefunden. Laut dem Promidienst ‘TMZ’ handelte es sich um einen tragischen Unfall, so bestätigten Polizeisprecher der Website: “Der Verstorbene wusste nicht, wie man schwimmt und es sieht so aus, als wäre er gestolpert und hineingefallen.” Anscheinend wird der Fall noch von den Behörden untersucht, allerdings deutet alles auf ein Missgeschick hin.

Mehr zu Demi Moore: Tanzshow als Karriereschub?

Die Schauspielerin und ihre Töchter haben von der Tragödie nichts mitbekommen, Moore befindet sich gerade nicht in der Stadt. Das Ganze ereignete sich nämlich auf einer Party, die von einem Assistenten des Stars oder ihrer Töchter veranstaltet worden war. Insidern zufolge sollen die Sprösslinge von Moore und Bruce Willis, die derzeit bei ihr wohnen, regelmäßig Partys schmeißen. Allerdings war bisher nichts vorgefallen.

Zuletzt war von der ‘Striptease’-Darstellerin bekanntgeworden, dass sie über eine Teilnahme bei ‘Dancing With the Stars’ nachdenkt. Die 52-jährige Schauspielerin soll angeblich unbedingt an der amerikanischen Version von ‘Let’s Dance’ teilnehmen wollen, um ihrer Karriere einen Kick zu verleihen. Jedoch soll ihre älteste Tochter Rumer Willis, die gerade die letzte Staffel des Tanzcontests gewann, alles andere als glücklich über die Idee ihrer Mutter sein.

Foto: SIPA/WENN.com