Montag, 20. Juli 2015, 14:09 Uhr

Jack Osbourne und Gattin Lisa plaudern über zweites Kind

Jack und Lisa Osbourne sind glücklich, das zweite Kind zu haben. Das Paar bekam ihre Tochter Andy Rose vergangenen Monat. Der 29-jährige Vater gestand, dass es geradezu gruselig für ihn sei, dass er genauso viel Liebe empfinden könne für das neugeborene Kind wie für seine dreijährige Tochter Pearl.

Jack Osbourne und Gattin Lisa  plaudern über zweites Kind

Er berichtete: “Pearl ist so ein wundervolles Kind und wir können jetzt schon sagen, dass Andy erstaunlich ist. Es ist unheimlich, wenn man schon ein Kind hat, das man so sehr liebt. Ich schaue Pearl an und denke, ‘Wie kann ich so was zwei Mal empfinden?'” Die ganze Familie schwärmt von der kleine Andy. Die bekannte Oma, Sharon Osbourne, sagte: “Sie ist wie eine kostbare und winzige Erdnuss. Ich bin einfach so glücklich. Das ist es, worum es geht, oder?” Die Ehefrau von Jack Osbourne verlor 2013 ein Kind im zweiten Trimester. Das Paar entschied sich, ein Jahr abzuwarten und versuchte nach dem schrecklichen Erlebnis, ein weiteres Baby zu bekommen.

Lisa Osbourne erklärte im Interview mit dem britischen ‘Hello!-Magazine’: “Ein Kind zu verlieren ist ein schwerer Verlust für einen selbst und für die ganze Familie. Es braucht Zeit, dass man den Schmerz verarbeitet. Ich bin so glücklich, dass wir es getan haben. Als ich dieses Mal schwanger geworden bin, war ich komplett vorbereitet und es war wie ein Wundpflaster. Es gibt selbstverständlich auch mal hier und dort Momente, [in denen ich trauere].”

Foto: WENN.com