Montag, 20. Juli 2015, 10:39 Uhr

Kate Moss und Jamie Hince: Schwierige Phase?

Kate Moss und Jamie Hince haben sich angeblich wochenlang nicht gesehen. Die 41-Jährige und ihr Göttergatte sollen derzeit eine schwierige Phase durchleben, so verbringe der Musiker angeblich mehr Zeit mit seinen Freunden Lady Mary Charteris und ihrem Mann Robbie Furze.

Kate Moss und Jamie Hince: Schwierige Phase?

Ein Insider berichtete der britischen Tageszeitung ‘The Sun’, dass diese Moss wegen ihrer Herkunft hänseln: “Kate mag Mary nicht und umgekehrt. Wenn sie sich über den Weg liefen, nannte Mary sie ‘Croydon Kate’. Jamie verbringt viel Zeit bei ihnen im Haus, obwohl er nicht weit davon entfernt ein Haus mit Kate hat. Es läuft so schlecht, dass sie nicht zu selben Zeit im selben Haus sein können. Sie haben sich seit Wochen nicht gesehen.”

Mehr zu Kate Moss: Sooooo werden wir sie leider nie wieder sehen

Moss und Hince sind seit 2011 verheiratet, allerdings soll es kürzlich zum Eklat gekommen sein: “Es gab einen heftigen Streit. Jamie hat gesagt, er hat Angst, dass er die letzten acht Jahre verschwendet hat.” Hince wird bald auf Tour gehen, Freunde ahnen Böses: “Jamie ist der Band verpflichtet und wenn Kate ihn dort nicht besucht dann ist das ein sehr schlechtes Zeichen.” (Bang)

Foto: WENN.com